Show TOC Anfang des Inhaltsbereichs

Funktionsdokumentation Core Interface (CIF)  Dokument im Navigationsbaum lokalisieren

Verwendung

Das Core Interface (CIF) ist die Schnittstelle, die den Datenaustausch zwischen einem ERP-System, d. h. SAP R/3, SAP R/3 Enterprise oder SAP ERP Central Component (SAP ECC) und einem angeschlossenen  SCM-System ermöglicht.

Voraussetzungen

Um die entsprechende Kommunikationsschicht im ERP-System zur Verfügung zu haben, müssen Sie bis zu SAP ECC 5.0 einschließlich ein passendes SAP R/3 Plug-In einspielen. Ab SAP ECC 6.0 ist das CIF integrierter Bestandteil des ERP-Systems.

Funktionsumfang

CIF bietet folgende zentrale Funktionen:

·        Bestimmung von Quell- und Zielsystem in komplexen Systemumgebungen

·        Initialübertragung von Stammdaten aus dem ERP-System

·        Wenn Ihr SCM-System SAP Advanced Planning and Optimization (SAP APO) ist, bietet CIF außerdem folgende Funktionen:

       Übertragung von planungsrelevanten Bewegungsdaten und Bewegungsdatenänderungen

       Rückgabe von Planungsergebnissen aus SAP APO

      Werkzeuge für die Administration der Datenübertragung

Aktivitäten

       1.      Aufbau der Systemlandschaft und Einrichtung der Datenübertragung. Dafür steht Ihnen auf ERP- und SCM-Seite jeweils ein Einführungsleitfaden zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie an folgenden Stellen:

       CIF-Customizing auf ERP-Seite

       CIF-Customizing auf SCM-Seite.

       2.      Anstoß der eigentlichen Datenübertragung. Weitere Informationen finden Sie unter Datenübertragung.

       3.      Administration des laufenden Betriebs. Weitere Informationen finden Sie unter Administration.

 

Ende des Inhaltsbereichs