Show TOC Anfang des Inhaltsbereichs

Vorgehensweisen Umsetzungsmatrix definieren  Dokument im Navigationsbaum lokalisieren

Verwendung

Mit dieser Transaktion können Sie eine Matrix definieren, die für ein bestimmtes System die Namen der logischen Systeme in neue Logische Systemnamen abändert (umsetzt).

Voraussetzungen

Dieser Schritt ist dann notwendig, wenn innerhalb einer verteilten Systemlandschaft inkonsistente logische Systemnamen existieren.

Vorgehensweise

1.        Wählen Sie SAP Menü Werkzeuge IDoc-Schnittstelle/ALE Administration Dienste Customizing-Daten ALE Basis-Customizingdaten Umsetzung von ALE Basis-Customizingdaten Umsetzungmatrix definieren (Transaktionscode BDLSM)

2.       Geben Sie den Namen des logischen Systems ein, in dem die Umsetzung stattfinden soll

3.       Definieren Sie die Umsetzungsmatrix, indem Sie die Namensänderung vom bisherigen Systemnamen (Spalte vom System) zum neuen Systemnamen (Spalte zum System) definieren.

4.       Wenn Sie mehrere Systemnamen ändern wollen, die in einer Modellsicht des ALE-Verteilungsmodells gepflegt sind, können Sie als Eingabehilfe den Button Modellsichten zur Eingabe verwenden. Nach Auswahl eines Verteilungsmodells aus der Eingabehilfe erscheinen alle dazugehörigen Systemnamen in der Spalte vom System.

5.       Definieren Sie für jedes System den neuen Systemnamen

6.       Sichern Sie Ihre Eingaben.

 

 

 

Ende des Inhaltsbereichs