Show TOC Anfang des Inhaltsbereichs

Hintergrunddokumentation ALE Customizingdaten  Dokument im Navigationsbaum lokalisieren

ALE Customizingdaten lassen sich in zwei Bereiche gliedern: zum einen gibt es Customizingdaten der Anwendung, die sich auf die Konfiguration der anwendungsbzogenen Prozesse beziehen.

Den anderen Bereich stellen die Basis-Customizingdaten dar. Diese Daten beziehen sich auf die technische Konfiguration der Verteilung (Verteilungsmodell, logische Systeme, Definition der Partnerbeziehungen etc.).

Für beide Bereiche von Customizingdaten kann es notwendig sein, Konsistenzprüfungen und Korrekturen vorzunehmen, wenn z.B. Customizingdaten in andere Systeme verteilt werden sollen.

Hinweis

Für eine prozessorientierte Zusammenfassung Ihrer ALE-Customizingdaten können Sie auch Business Configuration Sets verwenden. Business Configuration Sets erhöhen die Transparenz und Analysierbarkeit Ihrer Customizing-Daten und vereinfachen den Roll-Out in andere Systeme. Detaillierte Informationen finden Sie unter:

·       Business Configuration Sets

Weitere Informationen

·       ALE Customizingdaten der Anwendung zwischen Systemen abgleichen

·       ALE Basis-Customizingdaten

 

Ende des Inhaltsbereichs