Show TOC

Das Business Object RepositoryLocate this document in the navigation structure

Definition

Das Business Object Repository (BOR) ist der zentrale Zugriffspunkt auf die SAP-Business-Objekttypen und deren BAPIs. Ursprünglich wurde das BOR für den Workflow entwickelt. Heute wird das BOR neben der Speicherung von SAP Business-Objekttypen und ihren BAPIs für den Archive Link, die Nachrichtensteuerung und andere generische Objektdienste verwendet.

Verwendung

Im Zusammenhang mit BAPIs stellt das BOR folgende Dienste zur Verfügung:

  • Ermöglichen einer objektorientierten Sicht auf alle Daten und Prozesse eines SAP-Systems

  • Ordnung der verschiedenen Business-Objekttypen entsprechend der Komponentenhierarchie Dadurch ist ein schnelles und einfaches Auffinden der gesuchten Funktionalität möglich.

  • Speicherung aller relevanten Informationen Im BOR sind alle relevanten Informationen zu den SAP-Business-Objekttypen, ihren Schlüsselfeldern und den BAPI-Methoden abgelegt, die benötigt werden, um die richtigen Objekttypdefinitionen und BAPI-Aufrufe in ein Anwendungsprogramm zu integrieren. Dadurch wird die Anbindung von Middleware (z.B. der DOCM Connector, ActiveX Controls, CORBA Gateway, etc.) möglich.

  • Es garantiert eine stabile Schnittstelle der BAPIs. Wenn Änderungen an der BAPI-Schnittstelle im BOR vorgenommen werden, wird automatisch geprüft, ob diese Änderungen gegenüber den entsprechenden Entwicklungsobjekten im ABAP Dictionary syntaktisch kompatibel sind.

  • Es übernimmt die Versionskontrolle für die BAPIs. Die Erweiterung einer BAPI-Schnittstelle durch zusätzliche Parameter wird im BOR dokumentiert. Dadurch ist jederzeit die Rekonstruktion einer früheren Schnittstellenversion möglich. Beim Anlegen eines BAPIs wird das Auslieferungsrelease der freigegebenen Version des BAPIs gespeichert. Das gleiche erfolgt beim Anlegen jedes Schnittstellenparameters.

  • Es übernimmt die Instanziierung von SAP Business-Objekten. Die Laufzeitumgebung des Business Object Repository empfängt Anforderungen von Client-Anwendungen zur Erstellung von Laufzeitobjekten und erstellt die entsprechenden Objektinstanzen.

Weiterführende Informationen zum Business Object Repository finden Sie in der Dokumentation zum SAP Business Workflow.