Show TOC

  Varianteneinstellungen für das Schreiben

Verwendung

Wenn Sie das Schreibprogramm einplanen, müssen Sie eine bereits vorhandene Variante eingeben oder eine neue Variante anlegen. Die Variante enthält die Selektionskriterien für die Zahlungsanordnungen, die Sie archivieren wollen.

Funktionsumfang

Belegselektionskriterien

In Rahmen Zahlungsanordnungen stehen Ihnen folgende Selektionskriterien zur Verfügung:

  • Buchungskreis

    Das System archiviert nur die Zahlungsanordnungen, die in den angegebenen Buchungskreisen gebucht wurden.

  • Schlüsselnummer

    Das System archiviert nur die Zahlungsanordnungen, die innerhalb des Intervalls liegen.

Weitere Einschränkungen

Im Rahmen Einschränkungen können Sie die Auswahl der zu archivierenden Belege über die folgenden Kriterien weiter einschränken:

  • Debitorenposten

    Das System archiviert Zahlungsanordnungen für Debitoren.

  • Kreditorenposten

    Das System archiviert Zahlungsanordnungen für Kreditoren.

  • Sachkontenposten

    Das System archiviert Zahlungsanordnungen für Sachkonten.

  • Mindestanzahl Tage seit Ausgleich

    Das System archiviert nur Zahlungsanordnungen, die länger als die eingestellte Anzahl Tage im System vorhanden sind.

Weitere Einstellungsmöglichkeiten

Bei der Ablaufsteuerung, den Protokolloptionen und dem Vermerk zum Archivierungslauf handelt es sich um Einstellungsmöglichkeiten, die auch für andere Archivierungsobjekte gelten. Weitere Informationen dazu finden Sie daher in der allgemeinen Archivierungsdokumentation unter Pflege von Varianten für Archivierungsjobs .

Siehe auch:

Archivdateien erzeugen