Show TOC

  Erweiterungen (FI-GL, FI-AR, FI-AP)

Für FI_DOCUMNT stehen die folgenden BAdIszur Verfügung:

  • FI_DOCUMNT_CHECK (Archivierung FI-Belege: zusätzliche Archivierbarkeitsprüfung)

  • FI_DOCUMNT_IDX_DEL (Archivierung FI-Belege: Sekundärindizes sofort löschen)

    Mit diesem BAdI können Sie einstellen, dass die Sekundärindizesdirekt mit dem Löschprogramm von der Datenbank gelöscht werden. Der Start des Nachlaufprogramms ist in diesem Fall nicht mehr erforderlich. Bevor Sie diese Option auswählen, sollten Sie auf jeden Fall prüfen , ob Sie die Sekundärindizes nicht doch noch länger als die Belege in der Datenbank benötigen. In diesem Fall sollten Sie die Sekundärindizes wie im Standard vorgesehen erst mit dem Nachlaufprogramm unter Berücksichtigung der Sekundärindexlaufzeiten aus der Datenbank löschen.

  • FI_DOCUMNT_WRITE (Archivierung FI-Belege: zusätzliche Tabellen archivieren)

    Achtung Achtung

    Beachten Sie, dass diese BAdIs die bisher für FI_DOCUMNT verwendeten Business Transaction Events (BTEs) 2910, 2920, 2930, 2940, 2950 und 2960 ersetzen. Diese BTEs werden von FI_DOCUMNT nicht mehr unterstützt. Falls in Ihrem System noch aktive Implementierungen zu diesen BTEs existieren, so bricht das Schreibprogramm ab. In diesem Fall muss die Funktionalität der aktiven Implementierungen zu obigen BTEs über die jeweils entsprechenden BAdIs (siehe oben) abgebildet werden.

    Weitere Informationen zum Vorgehen finden Sie im Langtext zur Nachricht F9100.

    Ende der Warnung.