Show TOC

FunktionsdokumentationRangfolge von Vorgängen

 

Anhand der Rangfolge von Vorgängen können Sie Serviceanforderungen klassifizieren. Die Rangfolge ist in allen Kontexten sichtbar, in denen eine schnelle Validierung von Serviceanforderungen erforderlich ist, z.B. in der Suchergebnisliste, in der Inbox oder im Arbeitsvorrat. Durch das Sortieren der Suchergebnisliste bietet die Rangfolge von Vorgängen eine Entscheidungshilfe für die Einplanung von Support-Aufgaben und informiert die Benutzer über die Wichtigkeit, eine bestimmte Serviceanforderung zu bearbeiten.

Hinweis Hinweis

Die Rangfolge der Vorgänge wird bei der Bearbeitung der Suche durch das System dynamisch ermittelt. Aus diesem Grund ist sie nicht als Suchkriterium verfügbar.

Ende des Hinweises

Sie können die Regeln für die Rangfolge von Vorgängen in einem Business Add-In (BAdI) im Customizing definieren. Sie können statische Werte berechnen, wie z.B. die Priorität einer Anforderung, sowie auch die Termine, die Informationen zur Bearbeitungszeit einer Serviceanforderung bereitstellen. Beispiel: Die Rangfolge von Vorgängen sollte sich erhöhen, wenn eine Serviceanforderung eskaliert wird oder wenn das angeforderte Ende einer Störung näherrückt.

Voraussetzungen

Sie haben die Business Function Erweiterungen für Serviceanforderungen (CRM_ITSM) aktiviert.

Funktionsumfang

  • Im Standardsystem steht Ihnen der Erweiterungsspot CRM_SRQM_WP zur Verfügung. Mit diesem Erweiterungsspot können Sie spezifische Berechnungsregeln definieren.

    Weitere Informationen finden Sie in der Customizing-Aktivität Anfang des Navigationspfads Vorgänge Navigationsschritt Einstellungen für Serviceanforderungen Navigationsschritt Business Add-Ins Navigationsschritt BAdI: Ermittlung der Rangfolge von Vorgängen Ende des Navigationspfads.

  • Beachten Sie, dass das System die Rangfolge von Vorgängen synchron berechnet. Wenn Ihre BAdI-Implementierung sehr komplex ist, kann das die Systemleistung negativ beeinflussen.

  • Sie benötigen keine speziellen Berechtigungen, um die Rangfolge von Vorgängen anzuzeigen und zu berechnen.