Show TOC

HintergrundFramework-Werkzeuge

 

Zur Anpassung der Benutzungsoberfläche (UI) von SAP CRM an Ihre Geschäftsanforderungen und Ihre Corporate Identity steht Ihnen eine Reihe von Framework-Werkzeugen zur Verfügung.

Die folgende Grafik zeigt die Beziehung zwischen Ihren Anforderungen, Werkzeugen und dem entsprechenden Software-Layer:

Die folgende Tabelle zeigt, welche Aufgabe Sie mit welchem Werkzeug durchführen können:

Aufgabe

Werkzeug

Konfiguration von Views

UI-Konfigurationstool

Verwendung von Parametern zur Sicherung Ihrer Konfiguration

UI-Konfigurationstool

Verwendung von kundeneigenen Feldern in View-Konfiguration

UI-Konfigurationstool

Hinzufügen von kundeneigenen Feldern und Tabellen zu vorhandenen Business-Objekten

Easy Enhancement Workbench (EEW)

Implementierung vom selben Konfigurationsinhalt für mehrere Views

Customizing des Design Layers

Definition der Eingabehilfe für kundeneigene Felder

BSP WD Workbench

Customizing des Design Layers

Anlegen von neuen UI-Komponenten und Views

BSP WD Workbench

Hinzufügen von kundeneigenen Feldern zu vorhandenen Business-Objekten

Anwendungserweiterungstool