Show TOC

FunktionsdokumentationSynchronisation Dieses Dokument in der Navigationsstruktur finden

 

Mit dieser Funktion können Sie den Kalender des Mobile Client mit Microsoft Outlook oder Lotus Notes synchronisieren, sodass Aktivitäten, die in einem Kalender angelegt wurden, in einem anderen Kalender angesehen werden können. Sie haben außerdem die Möglichkeit, Terminserien in jedem dieser Kalender zu synchronisieren.

Hinweis Hinweis

Wenn Sie Microsoft Outlook als E-Mail-Programm verwenden, erfolgt die Synchronisation zwischen der mobilen Anwendung und Microsoft Outlook und nicht zwischen der konsolidierten Datenbank (CDB) und dem Microsoft Exchange Server.

Ende des Hinweises

Mit dieser Funktion können Sie Anlagen für Aktivitäten mit MS Outlook synchronisieren und umgekehrt.

Funktionsumfang

  • Automatische Synchronisation (mobile Anwendung)

    Eine automatische Synchronisation kann nur für die mobilen Anwendungen erfolgen, aber nicht in Microsoft Outlook oder Lotus Notes. Sie können den Synchronisationsprozess so einstellen, dass er beim Starten oder Herunterfahren des Mobile Client erfolgt.

    Weitere Informationen finden Sie unter Synchronisationseinstellungen.

  • Manuelle Synchronisation

    Sie können die manuelle Synchronisation über die Symbolleiste der folgenden Anwendungen anstoßen:

    • Microsoft Outlook: Synchronisierung mit SAP CRM starten

    • Lotus Notes: Synchronisierung mit SAP CRM starten

    • Mobile Sales oder Mobile Service: Mit Mail-Client synchronisieren...

      Achtung Achtung

      Wenn der Synchronisationsprozess abgeschlossen ist, können Sie nicht mehr auf alte Daten zugreifen.

      Ende der Warnung.

      Hinweis Hinweis

      Wenn ein Konflikt eintritt und Sie die manuelle Konfliktabwicklung einrichten müssen, werden die Konfliktdetails im Dialogfenster SAP CRM-Kalenderkonflikt angezeigt. Hier werden das Aktivitätsdatum, der Sachverhalt und mögliche Optionen zur Lösung des Konflikts angezeigt.

      Ende des Hinweises
  • Synchronisationshistorie

    Die Synchronisationshistorie ist eine Liste der Aktivitäten, die während der Synchronisation zwischen dem Mobile Client und Microsoft Outlook oder Lotus Notes angelegt wurden. Die Historie wird in einer Textdatei gespeichert. Diese Datei enthält auch den Namen des Mobile-Benutzers sowie den Profilnamen von Microsoft Outlook oder Lotus Notes.

    Achtung Achtung

    Diese Textdatei mit der Synchronisationshistorie ist in dem Ordner <Benutzerprofil>\Anwendungsdaten\MSA abgelegt. Löschen Sie diese Textdatei nicht.

    Wenn die Synchronisationshistorie gelöscht wird, werden alle vorhandenen Aktivitäten als neue Aktivitäten betrachtet.

    Ende der Warnung.
Beispiel

Die Abbildung wird im Begleittext erläutert.

  1. Mobile-Benutzer A gibt eine Aktivität in Mobile Sales ein und führt eine Synchronisation mit Microsoft Outlook durch.

  2. Mobile-Benutzer A stellt dann in seinem Büro eine Verbindung zu CRM Enterprise her. Die Daten werden gleichzeitig in CRM Enterprise und auf dem Microsoft Exchange Server aktualisiert.

    Nach dem Datenaustausch zwischen Mobile Sales und CRM Enterprise kann Mobile-Benutzer B die Aktivität von Mobile-Benutzer A in der Komponente Aktivitäten in Mobile Sales sehen.