Show TOC Anfang des Inhaltsbereichs

Funktionsdokumentation Replikation von HR-Daten  Dokument im Navigationsbaum lokalisieren

Verwendung

Sie können vordefinierte Stammdaten aus der Personalwirtschaft (HR) von einem zentralen HR-System (Pflegesystem) in ein anderes SAP-System (Anzeigesystem) replizieren bzw. verteilen. Bestimmte HR-Infotypen und Objekttypen können Sie mit einigen Einschränkungen ebenfalls verteilen. Sie müssen für die Infotypen und Objekttypen, die Sie benötigen, einen Filter definieren.

Die folgenden HR-Daten können Sie in andere Systeme replizieren:

·        Objekttypen

¡        P (Person)

¡        alle Objekttypen der Anwendungskomponenten Organisationsmanagement, Veranstaltungsmanagement, Personalentwicklung und Personalkostenplanung

¡        Workflow-Aufgaben, Aufgaben, Rollen und Zuständigkeiten können Sie nur über Customizingtransporte übertragen. Die Verknüpfungen dieser Objekte werden jedoch repliziert (Infotyp 1001).

·        Infotypen

¡        Infotypen der Personaladministration

§         0000 Maßnahmen

§         0001 Organisatorische Zuordnung

§         0002 Daten zur Person

§         0003 Abrechnungsstatus

§         0006 Anschriften

§         0009 Bankverbindung

§         0017 Reiseprivilegien

§         0050 Zeiterfassungsinformation

§         0105 Kommunikation

§         0222 Firmenwagen (Großbritannien)

§         0283 Archivierte Objekte

§         0900 Vertriebsdaten

¡        Infotypen der Personalplanung

§         alle Infotypen der Anwendungskomponenten Organisationsmanagement, Veranstaltungsmanagement, Personalentwicklung und Personalkostenplanung

§         Workflow-Aufgaben, Aufgaben, Rollen und Zuständigkeiten können Sie nur über Customizingtransporte übertragen. Die Verknüpfungen dieser Objekte werden jedoch repliziert (Infotyp 1001).

Wenn ein Infotyp repliziert wird, werden aus Konsistenzgründen die Werte aller Felder repliziert. Customizingdaten, z.B. Texte zu Infotypfeldern der Personaladministration, werden jedoch nicht repliziert; Customizingdaten müssen Sie explizit übertragen. Wenn Sie in einem System, das nicht zum HR gehört, die Anzeigetransaktionen im selben Umfang wie im HR selbst nutzen wollen, muß das Customizing in beiden Systemen identisch sein.

Hinweis

Wenn Sie in einem verteilten System Daten über die Wertehilfe anfordern, kann es vorkommen, daß diese Anfrage nicht unterstützt wird. Die Daten in der Wertehilfe werden nicht repliziert.

Siehe Verteilung (ALE) ® Verteilungsszenarien im Einführungsleitfaden (IMG) unterAnwendungsübergreifenden Komponenten sowie das ALE-Beraterhandbuch in der SAP-Bibliothek:

ALE Einführung und Überblick

 

Ende des Inhaltsbereichs