Show TOC Anfang des Inhaltsbereichs

Objektdokumentation Organisationshierarchie  Dokument im Navigationsbaum lokalisieren

Definition

Die Organisationshierarchie bildet die Berichtsstruktur der Organisationseinheiten in Ihrem Unternehmen in Bezug auf das interne Kontrollsystem ab.

Verwendung

Die Organisationshierarchie ist maßgeblich für die Abzeichnung der internen Kontrollen. Die Abzeichnung erfolgt von der untersten bis zur höchsten Ebene der Organisationshierarchie durch die Verantwortlichen der jeweiligen Organisationseinheiten, für die eine Abzeichnung notwendig ist.

Der erste Aufbau der Organisationshierarchie erfolgt durch den Power-User im Expertenmodus zum Strukturaufbau. Dort muss mindestens der Wurzelknoten der Struktur angelegt und eine weitere Organisationseinheit zugeordnet werden. Nach dem Start des Rollenzuordnungsverfahrens durch den Power-User (siehe Zuordnung von Rollen zu Personen) kann die Person, die der Rolle mit der Aufgabe Organisationshierarchie bearbeiten (EDIT-HIER) zugeordnet ist, die Organisationshierarchie in der Web-Anwendung Organisationshierarchie bearbeiten.

Für jede Organisationseinheit in der Organisationshierarchie können Sie Prozesse und Management-Kontrollen aus den zentralen Katalogen übernehmen (siehe Einstellungen für die Organisationseinheit).

Struktur

Die Organisationshierarchie besteht aus Organisationseinheiten. Der Wurzelknoten entspricht der Konzernebene. Alle weiteren Knoten der Hierarchie sind mit keiner speziellen Semantik verbunden. Sie können in der Hierarchie also rechtliche Einheiten wie Tochterfirmen mit Geschäftseinheiten (z. B. Vertrieb) mischen.

Die folgende Grafik zeigt ein Beispiel für eine Organisationshierarchie:

Diese Grafik wird im zugehörigen Text erklärt

Die Zuordnung der Organisationseinheiten in der Organisationshierarchie ist zeitabhängig. Dadurch sind Änderungen in der Organisationshierarchie nachvollziehbar.

Organisationseinheit

Für jede Organisationseinheit können Sie festlegen, ob eine Abzeichnung erforderlich ist.

Ein zeitabhängiges Attribut der Organisationseinheit ist die Rolle. Sie können einer Organisationseinheit mehrere Rollen zuordnen. Bei der Zuordnung von Rollen zu Personen ordnen Sie der Kombination aus Organisationseinheit und Rolle eine Person zu.

Integration

Wenn in Ihrem System irrtümlich ausgelieferte Daten in der Organisationshierarchie vorhanden sind, sollten Sie diese Daten vor dem Produktivstart löschen. Nutzen Sie dazu die IMG-Aktivität Strukturaufbau ® Irrtümlich ausgelieferte HR-Daten löschen.

Wenn Sie die Aufbauorganisation Ihres Unternehmens in der Komponente Organisationsmanagement (BC-BMT-OM) abgelegt haben, können Sie diese Struktur als Organisationshierarchie in MIC nutzen. Weitere Informationen finden Sie unter Expertenmodus zum Strukturaufbau. Wenn die Aufbauorganisation nicht in MIC sichtbar sein soll, dann kennzeichnen Sie explizit nur die Hierarchien, die Sie in MIC nutzen möchten. Dies führen Sie im Customizing des MIC unter Strukturaufbau ® Organisationshierarchie als MIC-relevant kennzeichnen aus.

Wenn Sie die Organisationshierarchie in einer CSV-Datei vorliegen haben, können Sie diese – wie alle anderen zentralen Einstellungen auch – in das System laden. Weitere Informationen finden Sie unter Upload von zentralen Einstellungen.

Ende des Inhaltsbereichs