Anfang des Inhaltsbereichs

Sichtbare Länge verkleinern Dokument im Navigationsbaum lokalisieren

Die Länge des Eingabefelds eines Parameters auf dem Selektionsbild entspricht standardmäßig der Länge des Parameters im ABAP-Programm. So wie auf Dynpros die sichtbare Länge eines Ein-/Ausgabefelds kleiner als die tatsächliche Feldlänge sein kann, kann dies auch für Parameter definiert werden:

PARAMETERS <p> ... VISIBLE LENGTH <len> ...

Ist <len> kleiner als die Feldlänge von <p>, wird das Eingabefeld nur in einer Länge von <len> angezeigt. Ansonsten wird die volle Länge verwendet. Der Inhalt von Parametern mit kleineren sichtbaren Längen wird teilweise überdeckt, ist aber automatisch auf rollbar gesetzt.

Beispiel

REPORT demo_sel_screen_vis_len.

PARAMETERS: p1(10) TYPE c VISIBLE LENGTH 1,
            p2(10) TYPE c VISIBLE LENGTH 5,
            p3(10) TYPE c VISIBLE LENGTH 10.

START-OF-SELECTION.
  WRITE: / 'P1:', p1,
         / 'P2:', p2,
         / 'P3:', p3.

Die drei Parameter P1, P2 und P3 haben die gleiche Länge 10, werden aber in unterschiedlicher Länge auf dem Selektionsbild dargestellt. Der Benutzer kann aber trotzdem in jedem Feld zehn Stellen eingeben.

Ende des Inhaltsbereichs