Anfang des Inhaltsbereichs

HintergrunddokumentationObject Navigator Dokument im Navigationsbaum lokalisieren

Verwendung

Der Object Navigator gewährt einen zentralen Einstieg in die ABAP Workbench und ist als Nachfolger des Repository Browsers über den Transaktionscode SE80 erreichbar.

Sie verwenden den Object Navigator, um Ihre Entwicklungsarbeit in einer integrierten Entwicklungsumgebung zu organisieren und Entwicklungsobjekte anzulegen, zu ändern und zu verwalten.
Entwicklungsobjekte werden in Objektlisten zusammengefaßt, die sämtliche Elemente gleicher Kategorie z.B. eines Paketes, eines Programms oder einer globalen Klasse enthalten.
Ausgehend von der angezeigten Objektliste, wählen Sie das interessierende Objekt mit Doppelklick aus. Damit wird automatisch das entsprechende Werkzeug aufgerufen, mit dem das Objekt erstellt wurde. Siehe auch
Arbeiten mit Entwicklungsobjekten.

Um Ihre Entwicklungsarbeit möglichst effizient zu gestalten, stellt der Object Navigator einen umfangreichen Satz von Navigationsfunktionen zur Verfügung. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Navigation.

Besonderheiten

Komponenten der Oberfläche

 

Diese Grafik wird im zugehörigen Text erklärt

Navigationsbereich

Werkzeugbereich

zusätzliche Fenster

Siehe auch:

Bereiche der Navigation in der SE80

Arbeiten mit Entwicklungsobjekten

Ende des Inhaltsbereichs