Anfang des Inhaltsbereichs

Dialogtransaktion Dokument im Navigationsbaum lokalisieren

In einer Dialogtransaktion wird der Programmablauf von der Aufeinanderfolge von Dynpros bestimmt. Dynpros, die innerhalb einer Transaktion aufgerufen werden sollen, gehören zu einem einzigen ABAP Programm, das meistens ein Modulpool vom Typ M ist.

Eine Dialogtransaktion legen Sie über die Transaktionspflege (SE93) an. Nachdem Sie einen Transaktionscode und einen erläuternden Text eingegeben haben, wählen Sie den Transaktionstyp Programm und Dynpro (Dialogtransaktion).

Auf dem folgenden Screen geben Sie die erforderlichen Daten ein.

Der Transaktionscode eines Dialogprogramms muß mit dem Startdynpro des Programms verknüpft werden. Im Feld Dynpronummer geben Sie also die Nummer des Startdynpros ein.

Sie haben die Möglichkeit, die Dialogtransaktion zu schützen. Geben Sie hierzu im Feld Berechtigungsobjekt den Namen eines solchen Objekts ein. Weitere Informationen zu Berechtigungen im R/3-System finden Sie unter Strukturlink Das SAP-Berechtigungskonzept.
Mit der Drucktaste Werte können Sie die Felder des Berechtigungsobjekts pflegen.

Ende des Inhaltsbereichs