Anfang des Inhaltsbereichs

LAST_CONDITION_CODE Dokument im Navigationsbaum lokalisieren

Inhalt

Rückgabewert nach einem Methodenaufruf. Das Instanzattribut LAST_CONDITION_CODE kann mit Konstanten verglichen werden, um Aufschluß über eventuelle Fehler zu erlangen.

Falls LAST_CONDITION_CODE ungleich der Konstanten CC_OK ist, ist ein Fehler aufgetreten und das Instanzattribut LAST_ERROR_MESSAGE enthält eine Fehlermeldung.

Beispiel

Beispiel

report DEMO_JAVA_SCRIPT_RETURN_CODE.

data SOURCE type STRING.

data JS_PROCESSOR type ref to CL_JAVA_SCRIPT.

JS_PROCESSOR = CL_JAVA_SCRIPT=>CREATE( ).

concatenate
  'var string = "Hello World";             '
  'strink;                                '
   into SOURCE separated by CL_ABAP_CHAR_UTILITIES=>CR_LF.

JS_PROCESSOR->EVALUATE( exporting JAVA_SCRIPT = SOURCE ).

if JS_PROCESSOR->LAST_CONDITION_CODE <> CL_JAVA_SCRIPT=>CC_OK.
  write JS_PROCESSOR->LAST_ERROR_MESSAGE.
endif.

Da in der zweiten Zeile des Skripts SOURCE auf eine undefinierte Variable strink zugegriffen wird, ist LAST_CONDITION_CODE ungleich CC_OK und LAST_ERROR_MESSAGE enthält die entsprechende Nachricht.

Siehe auch das Beispiel unter GET.

Ende des Inhaltsbereichs