Anfang des Inhaltsbereichs

Auswahlknöpfe definieren Dokument im Navigationsbaum lokalisieren

Um das Eingabefeld eines Parameters als Auswahlfeld zu definieren, verwendet man:

PARAMETERS <p> ...... RADIOBUTTON GROUP <radi>......

Der Parameter <p> wird mit Typ C und der Länge 1 angelegt und der Gruppe <radi> zugeordnet. Die Zeichenkette <radi> kann maximal die Länge 4 haben. Die Zusätze TYPE und LIKE sind zwar zulässig, es muß jedoch auf einen Datentyp vom Typ C und der Länge 1 verwiesen werden. Jeder Gruppe <radi> müssen mindestens zwei Parameter zugewiesen werden. Rs darf nur ein Parameter pro Gruppe einen durch den DEFAULT-Zusatz definierten Vorschlagswert haben. Der Vorschlagswert muß 'X' sein. Wird der Zusatz DEFAULT nicht verwendet, wird jeweils der erste Parameter jeder Gruppe auf 'X' gesetzt.

Markiert der Benutzer einen Auswahlknopf auf dem Selektionsbild, wird dem entsprechenden Parameter der Wert 'X' zugewiesen, während alle anderen Parameter der gleichen Gruppe den Wert ' ' zugewiesen bekommen.

Beispiel

REPORT demo_sel_screen_param_radiob .

PARAMETERS: r1 RADIOBUTTON GROUP rad1,
            r2 RADIOBUTTON GROUP rad1 DEFAULT 'X',
            r3 RADIOBUTTON GROUP rad1,

            s1 RADIOBUTTON GROUP rad2,
            s2 RADIOBUTTON GROUP rad2,
            s3 RADIOBUTTON GROUP rad2 DEFAULT 'X'.

Das Selektionsbild sieht wie folgt aus:

Diese Grafik wird im zugehörigen Text erklärt

Die Auswahlknöpfe R1, R2 und R3 bilden die Gruppe RAD1, S1, S2 und S3 bilden die Gruppe RAD2. Auf dem Selektionsbild sind R2 und S3 markiert, alle anderen nicht.

 

 

 

Ende des Inhaltsbereichs