Anfang des Inhaltsbereichs

Vorschlagswerte für Parameter Dokument im Navigationsbaum lokalisieren

Um einem Parameter einen Vorschlagswert zuzuweisen verwendet man:

PARAMETERS <p> ...... DEFAULT <f> ......

Der Vorschlagswert <f> kann ein Literal oder ein Feldname sein. Es können nur solche Felder verwendet werden, die beim Start des Programms bereits mit Werten gefüllt sind. Zu diesen Feldern gehören einige der vordefinierten Datenobjekte.

Das Eingabefeld des Parameters auf dem Selektionsbild wird mit dem Vorschlagswert vorgefüllt. Der Benutzer kann diesen Wert übernehmen oder ändern.

Beispiel

REPORT demo_sel_screen_parameters_3.

PARAMETERS: value TYPE i DEFAULT 100,
            name TYPE sy-uname DEFAULT sy-uname,
            date TYPE sy-datum DEFAULT '19980627'.

Ist der Name des Programmbenutzers FRED, erscheint das Standardselektionsbild wie folgt:

Diese Grafik wird im zugehörigen Text erklärt

Der Vorschlagswert des Feldes DATE erscheint in dem im Benutzerstammsatz definierten Format.

Ende des Inhaltsbereichs