Anfang des Inhaltsbereichs

Spaltenweise blättern Dokument im Navigationsbaum lokalisieren

Um in einer Liste horizontal spaltenweise zu blättern können Sie verschiedene Varianten der SCROLL-Anweisungen verwenden. Eine Spalte ist hier gleichbedeutend zu einem Zeichen in der Listenzeile.

Zu bestimmten Spalten blättern

Um zu bestimmten Spalten zu blättern, verwenden sie die Option TO COLUMN der SCROLL-Anweisung wie folgt:

Syntax

SCROLL LIST TO COLUMN <col> [INDEX <idx>].

Ohne die Option INDEX wird die aktuelle Liste ab Spalte <col> angezeigt. Mit der Option INDEX wird in der Liste der Listenstufe <idx> geblättert. Mehr zu Listenstufen finden Sie unter Benutzeraktionen auf Listen.

Eine bestimmte Anzahl von Spalten blättern

Um eine bestimmte Anzahl von Spalten zu blättern, verwenden Sie die Anweisung SCROLL wie folgt:

Syntax

SCROLL LIST LEFT|RIGHT BY <n> PLACES [INDEX <idx>].

Ohne die Option INDEX blättert diese Anweisung die aktuelle Liste um <n> Spalten nach links bzw. rechts. Die Option INDEX benennt wie oben eine bestimmte Listenstufe.

Beispiel

REPORT demo_list_scroll_4 NO STANDARD PAGE HEADING LINE-SIZE 200.

TOP-OF-PAGE.

  WRITE: AT 161 'Top of Page', sy-pagno,
                  'SY-SCOLS:', sy-scols.
  ULINE.

START-OF-SELECTION.

  DO 200 TIMES.
    WRITE sy-index.
  ENDDO.

  SCROLL LIST TO COLUMN 178.

Dieses Programm erzeugt eine einseitige Liste der Breite 200. Falls die aktuelle Fensterbreite (abgespeichert in SY-SCOLS) gleich vierzig ist, sieht die Ausgabe nach Programmstart folgendermaßen aus:

Diese Grafik wird im zugehörigen Text erklärt

Die Liste wird ab Position 178 angezeigt. Der Benutzer kann in der Liste weiterblättern.

 

 

Ende des Inhaltsbereichs