Anfang des Inhaltsbereichs

In Listen blättern Dokument im Navigationsbaum lokalisieren

Sie können programmgesteuert sowohl vertikal als auch horizontal durch Listen blättern. Hierzu dient das Schlüsselwort SCROLL. Dies kann sinnvoll sein, um beispielsweise abhängig von Benutzereingaben zu bestimmten Seiten zu verzweigen.

Die SCROLL-Anweisung wirkt nur auf fertiggestellte Listen. Steht diese Anweisung vor der ersten Ausgabeanweisung einer Liste, so wirkt sie nicht auf diese Liste. Steht sie nach der ersten Ausgabeanweisung einer Liste, so wirkt sie auf die gesamte Liste, also auch auf alle nachfolgenden Ausgabeanweisungen.

Nach jeder SCROLL-Anweisung können Sie über SY-SUBRC abfragen, ob das Blättern erfolgreich war. SY-SUBRC ist 0 nach erfolgreichem Blättern und 4, wenn ein Blättern nicht möglich ist, da die Listengrenze überschritten würde. Wenn Sie mit mehreren Listenstufen arbeiten, kann SY-SUBRC auch 8 sein, wenn eine angesprochene Listenstufe nicht vorhanden ist (siehe In interaktiven Listen blättern).

Die SCROLL-Anweisung ermöglicht Ihnen

Vertikales Blättern

Fensterweise blättern

Seitenweise blättern

Horizontales Blättern

Zu den Rändern der Liste blättern

Spaltenweise blättern

Ende des Inhaltsbereichs