Anfang des Inhaltsbereichs

GUI-Status der Standardliste Dokument im Navigationsbaum lokalisieren

Das Ausgabebild der Standardliste verfügt über die Standard-Menüleiste und die Standard-Symbolleiste des R/3-Systems.

Diese Grafik wird im zugehörigen Text erklärt

Neben den Blätterleisten kann der Benutzer mit den Funktionen Erste Seite, Vorige Seite, Nächste Seite und Letzte Seite durch die Standardliste blättern. Durch die Auswahl von Bearbeiten ® Suchen nach kann er die Liste nach bestimmten Mustern durchsuchen.

Die folgenden listenspezifischen Funktionen stehen dem Benutzer zur Verfügung.

Ausgabeliste drucken

Durch die Auswahl von Liste ® Drucken kann der Benutzer die Liste des Ausgabebilds drucken.

Der ausgedruckte Standardseitenkopf unterscheidet sich vom angezeigten Seitenkopf durch die zusätzliche Ausgabe des Datums.

Beispiel

Der Ausdruck der Standardliste aus Aufbau der Standardliste sieht folgendermaßen aus:


12.01.1996              Beispiel für Standardliste                      1
------------------------------------------------------------------
   ID    Abflug von           Ankunft in            Flugzeit
         Abflugzeit           Ankunftszeit
------------------------------------------------------------------

+------+-----------------+------------------------+----------+
| 0017 | NEW YORK        |    SAN FRANCISCO       |          |
|      | 13:30:00        |    16:31:00            | 06:01:00 |
+------+-----------------+------------------------+----------+
| 0064 | SAN FRANCISCO   |    NEW YORK            |          |
|      | 09:00:00        |    17:21:00            | 05:21:00 |
+------+-----------------+------------------------+----------+
| 0400 | FRANKFURT       |    NEW YORK            |          |
|      | 10:10:00        |    11:34:00            | 08:24:00 |
+------+-----------------+------------------------+----------+
| 0026 | FRANKFURT       |    NEW YORK            |          |
|      | 08:30:00        |    09:50:00            | 08:20:00 |
+------+-----------------+------------------------+----------+
         SAP *** SAP *** SAP *** SAP *** SAP *** SAP
                  Flight Information System
                  International Connections

 

Diese Art des Listen-Druckens sollte nur für Abzüge der Bildschirmliste zu Testzwecken verwendet werden. Mehr Informationen zum Drucken von Listen finden Sie unter Listen drucken.

Liste sichern

Durch die Auswahl von Liste ® Sichern hat der Benutzer verschiedene Möglichkeiten die Liste des Ausgabebilds zu sichern.

Liste im SAP-Office ablegen

Über Liste ® Sichern ® Office erscheint ein Dialogfenster, das es dem Benutzer erlaubt, die angezeigte Liste entweder in einer eigenen Mappe des Office abzulegen oder an einen anderen Benutzer zu senden.

Liste im Reportingbaum sichern

Über Liste ® Sichern ® Reportingbaum erscheint ein Dialogfenster, das es dem Benutzer erlaubt, die angezeigte Liste im Reportingbaum zu sichern.

Liste als lokale Datei auf dem Präsentationsserver speichern

Über Liste ® Sichern ® Datei erscheint ein Dialogfenster, das es dem Benutzer erlaubt, die angezeigte Liste in verschiedenen Formaten als lokale Datei zu speichern.

Dabei bedeutet:

Beispiel

Speichert der Benutzer die Standardliste aus Aufbau der Standardliste mit dem Format Rich Text Format ab, sieht sie in einem Textverarbeitungsprogramm, das dieses Format lesen kann (z.B. MS WORD), folgendermaßen aus:

Diese Grafik wird im zugehörigen Text erklärt

Listen- und Spaltenüberschriften ändern

Sie legen die Listen und Spaltenüberschriften normalerweise als Textelemente an (siehe Strukturlink Listen- und Spaltenüberschriften anlegen). Sie haben aber auch die Möglichkeit, diese Überschriften während der Anzeige des Ausgabebilds zu verändern, indem Sie System ® Liste ® Listüberschrift wählen. Dadurch werden die Zeilen des Seitenkopfs eingabebereit:

Diese Grafik wird im zugehörigen Text erklärt

Hier können Sie beispielsweise die Spaltenüberschriften exakt über die Spalten der Ausgabeliste positionieren.

Speichern Sie Ihre Änderungen mit Sichern. Die geänderten Überschriften werden in den Textelementen des Programms im Textpool der aktuellen Anmeldesprache abgespeichert Nähere Informationen zu Textelementen finden unter Strukturlink Textelementpflege.

 

 

Ende des Inhaltsbereichs