Anfang des Inhaltsbereichs

Diese Grafik wird im zugehörigen Text erklärt Zuweisungen zwischen Strukturen II Dokument im Navigationsbaum lokalisieren

In diesem Beispiel werden Offset/Längen-Zugriffe bei Strukturen behandelt.

Vor der Unicode-Umstellung:

data:

  begin of STRUC1,

    F1(10) type c,

    F2(20) type c,

    F3     type i,

    F4     type p,

  end of STRUC1,

 

  begin of STRUC2,

    C1(10) type c,

    C2(20) type c,

    C3     type x,

    C4     type f,

  end of STRUC2.

 

STRUC1 = STRUC2.                ß Unicode-Fehler!

 

In diesem Beispiel wird davon ausgegangen, dass nur der Inhalt der ersten beiden Komponenten C1 und C2 bei der Zuweisung an F1 und F2 übertragen werden soll, da die nachfolgenden Komponenten F3 und F4 sowieso durch unsinnige Werte überschrieben werden.

 

Nach der Unicode-Umstellung

 

Da das Anfangsstück der Strukturen, das für die beabsichtigte Zuweisung relevant ist, rein zeichenartig ist, können die Operanden der Zuweisung jeweils durch Offset-/Längenzugriffe selektiert werden:

....

STRUC1(30) = STRUC2(30).              ß ok

Ende des Inhaltsbereichs