Anfang des Inhaltsbereichs

Vorgehensweisen Verbuchungsfunktionsbausteine direkt aufrufen Dokument im Navigationsbaum lokalisieren

Um einen Funktionsbaustein direkt auzurufen, geben Sie CALL FUNCTION IN UPDATE TASK in Ihrem Quelltext ein:

CALL FUNCTION 'FUNCTMOD' IN UPDATE TASK EXPORTING...

Das System protokolliert Ihre Anforderung und führt den Funktionsbaustein aus, wenn das nächste COMMIT WORK erreicht wird. Der Funktionsbaustein wird mit den Parameterwerten ausgeführt, die zum Zeitpunkt des Aufrufs aktuell waren.

Hinweis 

a = 1.
CALL FUNCTION 'UPD_FM' IN UPDATE TASK EXPORTING par = a...
a = 2.
CALL FUNCTION 'UPD_FM' IN UPDATE TASK EXPORTING par = a...
a = 3.
COMMIT WORK.

Hier wird der Funktionsbaustein UPD_FM zweimal in der Verbuchungstask ausgeführt: einmal mit dem Wert 1 in PAR und einmal mit dem Wert 2 in PAR.

Ende des Inhaltsbereichs