Basis-Programmierschnittstellen (BC-DWB)
   BC - Basis-Programmierschnittstellen
      Änderungen in Release 4.0A
   Programmierung mit der Hintergrundsteuerung
      Programmiertechniken
      Jobs einplanen und verwalten: Einfaches Verfahren
         Jobs einplanen: Einfaches Verfahren mit BP_JOBVARI
         Mit dem einfachen Verfahren eingeplante Jobs mit B
      Jobs einplanen: Ganzsteuerungsverfahren
         Jobs mit dem Ganzsteuerungsverfahren einplanen: Üb
         Wo werden Job-Attribute angegeben?
         Angaben zur Startzeit von Benutzern ermitteln
         Startzeitpunkte für periodisch wiederholte Jobs er
         Druck- und Archivierungsangaben ermitteln
         Programmbeispiel: Deklarationen, Einrichtung und D
         Programmbeispiel: Jobs mit JOB_OPEN anlegen
         Programmbeispiel: ABAP-Job-Step hinzufügen
         Programmbeispiel: Job-Step für ein externes Komman
         Programmbeispiel: Job-Step mit ABAP SUBMIT hinzufü
         Programmbeispiel: Sofort-Start mit JOB_CLOSE
         Programmbeispiel: Sofortiger Start mit Mail-Empfän
         Programmbeispiel: Startzeit-Fenster mit JOB_CLOSE
         Programmbeispiel: Job-Start an einem Arbeitstag (J
         Programmbeispiel: Job-Start bei Ereignis (JOB_CLOS
         Programmbeispiel: Mit JOB_CLOSE auf Vorgänger-Job
         Programmbeispiel: Start bei Änderung der Betriebsa
      Job-Ergebnisse: Job-Protokolle anzeigen
         Job-Protokolle anzeigen
         Job-Protokoll in eine interne Tabelle kopieren
      Jobs verwalten: Job-Listen generieren
         Programmbeispiel: Job-Listen generieren
         Job-Status anzeigen: SHOW_JOBSTATE
      Jobs auswählen und löschen
      Job-Starts über Ereignisse auslösen
         Ereigniskonzepte
         Ereignisse: Überblick
         Ereignisse definieren
         Ereignisse aus ABAP-Programmen auslösen
         Ereignisse aus externen Programmen auslösen
         Ausgelöste Ereignisse und Argumente ermitteln
         Externe Programme ausführen
      Parallelverarbeitung implementieren
      Spezielle Techniken: Externe Programme starten
         Erweiterte Einplanung 1: Job-Folgen erstellen
         Erweiterte Einplanung 2: Parallele Jobs einplanen
         Erweiterte Einplanung 3: Job festlegen
   Funktionsbausteine der Hintergrundverarbeitung
      JOB_OPEN: Hintergrund-Jobs anlegen
      JOB_SUBMIT, ABAP SUBMIT: Job-Steps einem Job hinzu
      JOB_CLOSE: Jobs an die Hintergrundsteuerung überge
      BP_JOBVARIANT_SCHEDULE und BP_JOBVARIANT_OVERVIEW:
      BP_CALCULATE_NEXT_JOB_STARTS: Startzeitpunkt für p
      BP_CHECK_EVENTID: Ereignisbezeichnungen prüfen
      BP_EVENT_RAISE: Ereignis aus einem ABAP-Programm a
      BP_JOB_COPY: Hintergrund-Jobs kopieren
      BP_JOB_DELETE: Hintergrund-Jobs löschen
      BP_JOB_GET_PREDECESSORS: Vorgänger-Job eines Jobs
      BP_JOB_GET_SUCESSORS: Nachfolger-Jobs eines Jobs e
      BP_JOB_MAINTENANCE: Job-Pflegefunktionen
      BP_JOB_SELECT: Jobs aus der Datenbank auswählen
      BP_FIND_JOBS_WITH_PROGRAM: Jobs, die bestimmte Pro
      BP_JOBLIST_PROCESSOR: Job-Listen für Benutzer anze
      SHOW_JOBSTATE: Status eines Jobs prüfen
      BP_JOBLOG_READ: Job-Protokolle lesen
      BP_JOBLOG_SHOW: Job-Protokolle anzeigen
      BP_START_DATE_EDITOR: Starttermin anzeigen/anforde
      BP_JOB_READ: Job-Spezifikationen abrufen
      SHOW_JOBSTATE: Job-Status anzeigen
      Funktionsbausteine für die Parallelverarbeitung
   Datenübernahme
      Methoden zur Datenübernahme
      Datenübernahme: Batch-Input im Überblick
         Der Transaktions-Recorder
            Transaktionen aufzeichnen
            Aufzeichnung ausführen
            Aufzeichnungseditor verwenden
            Batch-Input-Mappe aus Aufzeichnung generieren
            Datenübernahmeprogramm generieren
            Funktionsbaustein generieren
               Funktionsbaustein verwenden
            Testdatei erstellen
         Datenübernahme durchführen
            Konvertierungsprogramm erstellen
               SAP-Datenstruktur für das Konvertierungsprogramm g
               Datenumsetzung
               SAP-Datenstruktur füllen
            Datenübernahme-Methode auswählen
            Datenübernahmeprogramm ausführen
         Batch-Input-Berechtigungen
      Zusätzliche Informationen
         CALL TRANSACTION USING für Datenübernahme verwende
         Batch-Input-Mappen anlegen
            Mappen mit BDC_OPEN_GROUP anlegen
            Daten in eine Mappe einfügen: BDC_INSERT
            Mappen schließen: BDC_CLOSE_GROUP
            Batch-Input-Mappen verarbeiten
         CALL DIALOG für Batch-Input verwenden
         Die Datenübernahme-Datenstruktur
            Systemdaten ermitteln
         Häufige Datenübernahmefehler
         Direct-Input
   Programmierung mit externen Kommandos
   Programmiertechniken
      SXPG_CALL_SYSTEM: Externes Kommando ausführen (Sch
      SXPG_COMMAND_EXECUTE: Berechtigung zum Ausführen e
      SXPG_COMMAND_CHECK: Berechtigung zum Ausführen ein
      SXPG_COMMAND_LIST_GET: Liste externer Kommandos le
      SXPG_COMMAND_DEFINITION_GET: Einzelne externe Komm
      SXPG_DUMMY_COMMAND_CHECK: Schnittstelle für gesond
   Common Application Interfaces