Show TOC

Zahlungseingang und Kontenpflege

Im Rahmen der Kontenpflege k�nnen foglende Buchungen vorgenommen werden:

A-Konto-Zahlungen (�berzahlungen)

Im Falle der �berzahlung wird eine A-Konto-Zahlung gebucht. Die Buchung der A-Konto-Zahlung erfolgt �ber den Bewegungstyp 9UAN (Achtung: Vertragsart '3' !). Legen Sie in der Bewegungsartentabelle eine Bewegungsart f�r A-Konto-Zahlungen an.

Beispiel: Bewegungsart 7200 AV A-Konto-Zahlungen unqual. 9UAN

Ordnen Sie diese Bewegungsart in der Tabelle "Zuordnung Bewegungsarten zu Bewegungstypen" dem Bewegungstyp 9UAN zu.

Legen Sie die Kontenfindungsvorschrift im Dialog "Kontenfindungvorschriften allgemeiner Vertrag" an. Hierbei wird nur der Buchungsschl�ssel f�r die Habenbuchung benutzt.

Im Falle einer Buchung "Unterzahlung" werden die urspr�nglichen Forderungen werden ausgeziffert und stattdessen wird eine neue Forderung eingestellt. Die Buchung der Forderung erfolgt �ber den Bewegungstyp 9UNT.

Hinweis:

Aus Gr�nden der Nachweisung der Forderungsentwicklung wird empfohlen, die Buchung der Unterzahlung zu vermeiden, da hiermit die urspr�ngliche Forderung ausgeglichen wird. Wir empfehlen stattdessen eine A-Konto-Zahlung in der H�he des Zahlungseingangs zu buchen und die urspr�ngliche Forderung offen zu lassen.

Unterzahlung

Legen Sie in der Bewegungsartentabelle eine Bewegungsart f�r Unterzahlungen an.

Beispiel: Bewegungsart 7203 AV Unterzahlung 9UNT

Ordnen Sie diese Bewegungsart in der Tabelle "Zuordnung Bewegungsarten zu Bewegungstypen" dem Bewegungstyp 9UNT (Vertragsart '3'!)zu.

Legen Sie die Kontenfindungsvorschrift im Dialog "Kontenfindungvorschriften allgemeiner Vertrag" an. Hierbei wird nur der Buchungsschl�ssel f�r die Sollbuchung benutzt.

Raten

F�r r�ckst�ndige Mieten k�nnen Ratenzahlungen gebucht werden, d.h. die urspr�nglichen Forderungen werden ausgeziffert und stattdessen werden neue Forderungen in Form von mehreren Raten eingestellt. Diese Buchung erfolgt automatisch �ber einen Bewegungstyp 9RAT.

Legen Sie in der Bewegungsartentabelle eine Bewegungsart f�r Ratenzahlungen an.

Beispiel: Bewegungsart 7201 AV Ratenzahlung 9RAT

Ordnen Sie diese Bewegungsart in der Tabelle "Zuordnung Bewegungsarten zu Bewegungstypen" dem Bewegungstyp 9RAT (Vertragsart '3' !) zu.

Legen Sie die Kontenfindungsvorschrift im Dialog "Kontenfindungvorschriften allegemeiner Vertrag" an. Hierbei wird nur der Buchungsschl�ssel f�r die Sollbuchung benutzt.

Uneinbringliche Forderungen

Werden r�ckst�ndige Mieten als uneinbringlich erkannt, so k�nnen sie im Rahmen der Kontenpflege als uneinbringlich ausgebucht werden. Diese Buchung erfolgt automatisch �ber einen Bewegungstyp 9UNB.

Legen Sie in der Bewegungsartentabelle eine Bewegungsart f�r uneinbringliche Forderungen an.

Beispiel: Bewegungsart 7202 AV Uneinbringl. Forderungen 9UNB

Ordnen Sie diese Bewegungsart in der Tabelle "Zuordnung Bewegungsarten zu Bewegungstypen" dem Bewegungstyp 9UNB zu.

Legen Sie die Kontenfindungsvorschrift im Dialog "Kontenfindungvorschriften allgemeiner Vertrag" an. Hierbei wird nur der Buchungsschl�ssel f�r die Sollbuchung benutzt.

Bewegungsarten den Bewegungstypen zuordnen

Kontenfindung allgemeiner Vertrag pflegen