Show TOC

Konten f�r Rundungsdifferenzen festlegen

In diesem Abschnitt legen Sie die Verrechnungskonten zur Aufnahme der Rundungsdifferenzen der Nebenkostenabrechnung fest.

Die Rundung findet bei der Sollstellung der aus der Nebenkostenabrechnung ermittelten Kosten statt:

Beispiel

Teilkosten der Abrechnungseinheit 1:
Kosten gerundet Diff. S/H
MV1 333,33 Fr 333,35 Fr - 2 Rp S
MV2 222,22 Fr 222,20 Fr + 2 Rp H
MV3 444,46 Fr 444,45 Fr + 1 Rp H
Gesamtkosten der Abrechnungseinheit 1:
AE1 1000,01 Fr 1000,00 Fr + 1 Rp S

Beim Buchen des Abrechnungsergebnisses auf das Mieterkonto findet die Rundung statt; es werden die Betr�ge aus der zweiten Spalte gebucht.
Zus�tzlich werden Rundungen gebucht:

Summe aller Rundungen:

Voraussetzungen

1. Sie haben zuvor die Aktionen zu den Rundungsparametern belegt.
2. Die Verrechnungskonten sind angelegt.

Standardeinstellungen

SAP liefert zum Kontenplan GKR eine Standardeinstellung der Konten.

Aktivit�ten

Pr�fen Sie die Standardeinstellung und �ndern diese ggf.