Show TOC

Umlegungseinheiten pflegen

In diesem Abschnitt legen Sie fest:

:
Auf der Mieteinheit wird als "Ladenfl�che" 100 qm angegeben, als "B�rofl�che" 25 qm. Beiden Fl�chenarten wurde die Umlegungseinheit "Wohn-/Nutzfl�che" zugeordnet. In der Mieteinheit wird daher die Umlegungsgr��e "Wohn-/Nutzfl�che" mit 125 qm ermittelt.

Voraussetzungen

Zuordnung Fl�chenart zur Umlegungseinheit

Die Fl�chenarten und Umlegungseinheiten m�ssen angelegt sein.

Zuordnung Konditionsarten zur Umlegungseinheit

1. Die Konditionsarten sind angelegt.
2. Die Umlegungseinheiten sind angelegt und das Kennzeichen zur Umlage nach 'Konditionsart' ist gesetzt (UmlKondArt). Zu jeder Umlegungseinheit, bei der das Kennzeichen UmlKondArt gesetzt ist, ist eine Konditionsart zuzuordnen.

Aktivit�ten

1. Umlegungseinheiten
a) Pr�fen Sie die Standardauslieferung und �ndern diese ggf.:
Zur �nderung einer Umlegungseinheit doppelklicken Sie auf diese.
Zur Erstellung einer Umlegungseinheit w�hlen Sie die Funktion Neue Eintr�ge . In beiden F�llen gelangen Sie in die Detaileingabe:
2. Fl�chenarten und Umlegungseinheiten
Ordnen Sie einer Fl�chenart die aus dieser Fl�chenart abzuleitende Umlegungseinheit zu.
3. Zuordnung Konditionsarten zu Umlegungseinheiten
Pr�fen Sie die Standardauslieferung und �ndern diese ggf:
a) Uml: W�hlen Sie eine Umlegungseinheit aus.
b) KART: Ordnen Sie eine Konditionsart zu.
c) Sichern Sie Ihre Eingaben.