Show TOC

Umw�lzungss�tze pflegen

In diesem Abschnitt legen Sie die Mietanpassung in Abh�ngigkeit zu einer Hypothekarzins-�nderung fest.

Hinterlegt wird die Hypothekarzins-�nderung (Alter Zins -> Neuer Zins) und die daraus resultierende prozentuale Mietsteigerung/-reduzierung.

Bei Hypothekarzinssenkung (Alter Zins > Neuer Zins) ergibt sich eine Mietreduzierung. Diese ist NEGATIV einzugeben.

Die Hypothekarzinss�tze werden in Schritten von 0,25 % eingegeben und sollten fortlaufend sein.

Beispiel


LNr HypZinsAlt HypZinsNeu Res.Anp.
1 4,000 4,250 3,000
2 4,250 4,500 3,000
3 4,500 4,750 3,000
4 4,750 5,000 3,000
5 5,000 5,250 2,500
6 5,250 5,500 2,500
7 5,500 5,750 2,500
8 5,750 6,000 2,500
9 6,000 6,250 2,000
10 6,250 6,500 2,000
11 6,500 6,750 2,000
12 6,750 7,000 2,000
30 7,000 6,750 1,960-
31 6,750 6,500 1,960-
32 6,500 6,250 1,960-
33 6,250 6,000 1,960-
35 5,750 5,500 2,440-
36 5,500 5,250 2,440-
37 5,250 5,000 2,440-
38 5,000 4,750 2,910-

In diesem Beispiel wird bei einer Verringerung des Hypothekarzinses von 6,25 auf 5,75 % die Miete um 4,4 % (1,96 % + 2,44 %) verringert; entsprechend bei einer Erh�hung des Zinses von 5,75 auf 6,25 % wird sie um 4,5 % (2,0 % + 2,5 %) angehoben.

Die laufende Nummer spielt funktional keine Rolle; die Eintr�ge werden aber im Customizing nach dieser Nummer sortiert angezeigt. Bitte beachten Sie, da� der Bereich f�r die Erh�hungen und der Bereich f�r die Verminderungen fortlaufend definiert sein mu�. Eine Pr�fung findet z. Zt. nicht statt.

Aktivit�ten

Geben Sie pro Hypothekarzinssenkung den Anpassungsprozentsatz der Miete ein.