Show TOC

Weitergabeprozents�tze pflegen

In diesem Abschnitt legen Sie fest

Beispiel

�ber das Feld "Untere Grenze" k�nnen Sie die Weitergabe staffeln.

In Abh�ngigkeit davon, um wieviel Prozent sich die Miete durch die Indexanpassung erh�hen w�rde, wird der Weitergabeprozentsatz ermittelt. Diese Staffelung ist z.B. nach niederl�ndischen Mietrecht �blich. Wie der endg�ltige Weitergabeprozentsatz ermittelt wird, soll anhand des folgenden Beispiels demonstriert werden:


Untere Grenze Weitergabeprozentsatz
0,00 100
3,00 70
6,00 40

Hat der Index sich seit der letzten Anpassung z. B. um 7 % erh�ht, so errechnet sich die Erh�hung wie folgt:

(3 - 0)% * 100% + (von 0 - 3% -> 100%) = 3,0%
(6 - 3)% * 70% + (von 3 - 6% -> 70%) = 2,1%
(7 - 6)% * 40% (von 6 - 7% -> 40%) = 0,4%

Insgesamt ergibt sich eine Erh�hung um 5,5 %.

Wenn Sie eine derartige Staffelung nicht ben�tigen, sondern nur den Weitergabeprozentsatz festlegen wollen, setzen Sie die Untere Grenze auf 0.

Voraussetzungen

Das zu bearbeitende Mietrecht ist bereits angelegt.

Aktivit�ten

1. Ordnen Sie fehlende Mietrechte zu.
2. Positionieren Sie den Cursor auf ein Mietrecht und w�hlen die Stufe Weitergabeprozents�tze.

Weitere Hinweise

�blich ist die Festlegung abh�ngig vom Mietrecht in den Niederlanden und in der Schweiz. Bei der Anpassung nach Schweizer Recht wird der Weitergabeprozentsatz f�r den Teuerungsindex immer aus dieser Customizing-Tabelle gezogen.