Show TOC

Zahlungseingang-Nachbearbeitung

In diesem Abschnitt legen sie die Bewegungsarten zur Kontenfindung bei der Abweisung eines automatischen Zahlungseinganges an. Die Angabe erfolgt pro Buchungskreis.

Beispiel

Ein Beleg der �ber den automatischen Zahlungseingang aus bestimmten Gr�nden nicht zugeordnet werden kann, wird auf einem Sammelkonto, dem sogenannten Abweisungskonto 'geparkt' sp�ter weiter bearbeitet.

Weitere Hinweise

Die Festlegungen werden gemeinsam von den Teilbereichen Darlehen und Immobilien verwendet. Da beide Teilbereiche eine gemeinsame Analyse des Zahlungseingangs verwenden, benutzen beide Teilbereiche auch die gleichen Kontenfindungsregeln zur Buchung von Abweisungen. Daher ist den Bereich Immobilien statt der �blichen Vertragsart 3 ist die Vertragsart 1 einzugeben.

Als Bearbeitungstyp gilt nur der Typ 01 (Abweisung). Alle anderen Abweisungstypen gelten nur f�r Darlehen und sind f�r Immobilien nicht relevant.

Aktivit�ten

1. Legen Sie zun�chst eine Bewegungsart an, �ber die das Ausfinden des Abweisungskontos gesteurt werden soll. Bitte beachten Sie, da� es sich um eine Bewegungsart zur Vertragsart '1' (Darlehen) handeln mu�. Der Dialog, den Sie hier aufrufen, enth�lt alle Bewegungsarten zur Vertragsart '1'. Falls Sie auch die Komponenten "Darlehen" einsetzen, treffen Sie unbedingt entsprechende Absprachen mit der betroffenen Projektgruppe.
2. Legen Sie zu der oben angelegten vertragsart eine Kontenfindungsvorschrift an. Bitte beachten Sie, da� auch in diesem Fall Customizingdaten der Komponente "Darlehen" gepflegt werden.
3. Ordnen Sie die Bewegungsart dem Bearbeitungstyp '01' zu.