Show TOC

Vorauszahlungen f�r Umsatzmieten

Im folgenden wird beschrieben, wie man vorgehen sollte, um alle zu eine Konditionsart (zum Mietvertrag) ben�tigten Bewegungsarten zu ermitteln, wenn diese Konditionsart den Charakter einer Vorauszahlung f�r Umsatzmieten besitzt.

Beispiel: Konditionsart 40 VZ Umsatzmiete

Es werden folgende Bewegungsarten ben�tigt (Nummern der genannten Bewegungsarten sind nur Beispiele):

1. Urspr�ngliche Bewegungsart, auf die die Konditionsart verweist
Diese Bewegungsart ist der Konditionsart zuzuordnen (Tabelle zur Definition der Konditionsarten). Die Bewegungsart mu� in der Bewegungsartentabelle als Bewegungstyp 3VZU besitzen.

Beispiel: Bewegungsart 4000 VZ Umsatzmiete
2. Bewegungsart f�r Nachbuchungen
Die Bewegungsart mu� den gleichen Bewegungstyp (3VZU) besitzen wie die urspr�ngliche Bewegungsart.

Beispiel: Bewegungsart 4001 Nachford. VZ Umsatzmiete
3. Bewegungsart f�r Nachbuchungen Gutschrift

Beispiel: Bewegungsart 4002 Nachbuch. VZ Umsatzm. Guthaben
4. Bewegungsart f�r den Leerstand, falls Leerstandsollstellungen durchgef�hrt werden sollen.

Beispiel: Bewegungsart 4003 VZ Umsatzmiete Leerstand
5. Bewegungsart f�r die Eigennutzung, falls Mietvertr�ge f�r Eigennutzung angelegt werden sollen

Beispiel: Bewegungsart 4004 VZ Umsatzmiete Eigennutzung
6. Bewegungsarten f�r die Abgrenzung, falls Abgrenzungen durchgef�hrt werden sollen.
7. Bewegungsarten f�r die Umsatzmietenabrechnung
Im Rahmen der Umsatzmietenabrechnung wird ermittelt, wie hoch die vom Mieter zu zahlende Miete aufgrund der Vereinbarungen im Mietvertrag und der eingereichten Umsatzmeldung ist. Die hieraus resultierende Forderung wird mit einer Bewegungsart gebucht, die aus der Bewegungsart abgeleitet ist, mit der die Vorauszahlungen gebucht worden sind.
Achtung: Es handelt sich hier um die Buchung des Abrechnungsergebnisses. Die Gutschrift der vom Mieter geleisteten Vorauszahlungen wird gesondert behandelt. Siehe hierzu Abschnitt "Verrechnung von Vorauszahlungen".
Es wird also eine Bewegungsart f�r die Forderungen aus Abrechnungen ben�tigt.
Diese Bewegungsart ist der urspr�nglichen Bewegungsart in der Tabelle der Referenzbewegungsarten unter dem Beziehungsschl�ssel "4 Forderungen aus Abrechnungen" als Referenzbewegungsart zuzuordnen.

Beispiel: Bewegungsart 4005 Fo aus Abr: VZ Umsatzmiete
8. Aus den abgeleiteten Bewegungsarten sind wieder bestimmte Ableitungen zu bilden:
a) zur Leerstandsbewegungsart
b) zur Eigennutzungsbewegungsart
c) Zur Bewegungsart f�r die Buchung von Forderungen aus Abrechnungen wird bei Vorliegen von Mietvertr�gen mit Eigennutzung eine Bewegungsart f�r Eigennutzung ben�tigt.

Diese Bewegungsart ist der Bewegungsart f�r die Forderung aus Abrechnung in der Tabelle der Referenzbewegungsarten unter dem Beziehungsschl�ssel "39 Eigennutzung" als Referenzbewegungsart zuzuordnen.

Beispiel: Bewegungsart 4085 Fo aus Abr: VZ Umsatzmiete Eigen wird der Bewegungsart 4005 zugeordnet.
9. Bewegungsarten f�r die Abgrenzung

Wenn Abgrenzungsbuchungen f�r die Umsatzmiete durchgef�hrt werden sollen, mu� die Konditionsart VZ Umsatzmiete als abgrenzbar gekennzeichnet sein. Au�erdem m�ssen die Abgrenzungsbewegungsarten hinterlegt sein. Siehe hierzu auch: Kontenfindung Abgrenzung

Beispiel:

Bewegungsart 1012 Abgrenzung vorsch. Miete Soll wird der Bewegungsart 4000 �ber den Beziehungsschl�ssel 005 (Abgrenzung transitorisch) zugeordnet.

Bewegungsart 1011 Abgrenzung nachsch. Miete Soll wird der Bewegungsart 4000 �ber den Beziehungsschl�ssel 006 (Abgrenzung antizipativ) zugeordnet.

Bewegungsart 1014 Abgrenzung vorsch. Miete Verbrauch wird der Bewegungsart 4000 �ber den Beziehungsschl�ssel 007 (Aufl�sung Abgrenzung transitorisch) zugeordnet.

Bewegungsart 1013 Abgrenzung nachsch. Miete Verbrauch wird der Bewegungsart 4000 �ber den Beziehungsschl�ssel 008 (Aufl�sung Abgrenzungantizipativ) zugeordnet.

Hinweis

Werden mehrere Konditionsarten f�r Vorauszahlungen zur Umsatzmiete gleichzeitig in einem Vertrag verwendet, so m�ssen diese Konditionsarten zwingend verschiedene Bewegungsarten besitzen, da sonst die Umsatzmietenabrechnung abbricht.