Show TOC

Vorauszahlungen f�r Betriebskosten

Im folgenden wird beschrieben, wie man vorgehen sollte, um alle zu eine Konditionsart (zum Mietvertrag) ben�tigten Bewegungsarten zu ermitteln, wenn diese Konditionsart den Charakter einer Vorauszahlung f�r Betriebs-oder Heizkosten besitzt.

Beispiel: Konditionsart 20 VZ Betriebskosten

Es werden folgende Bewegungsarten ben�tigt (Nummern der genannten Bewegungsarten sind nur Beispiele):

1. Urspr�ngliche Bewegungsart, auf die die Konditionsart verweist
Diese Bewegungsart ist der Konditionsart zuzuordnen (Tabelle zur Definition der Konditionsarten). Die Bewegungsart mu� in der Bewegungsartentabelle als Bewegungstyp
2. Bewegungsart f�r Nachbuchungen
Diese Bewegungsart ist der urspr�nglichen Bewegungsart in der Tabelle der Referenzbewegungsarten unter dem Beziehungsschl�ssel "2 Nachbuchungen Immobilien" als Referenzbewegungsart zuzuordnen. Die Bewegungsart mu� den gleichen Bewegungstyp (3vZB, 3VZH, 3VZN) besitzen wie die urspr�ngliche Bewegungsart.

Beispiel: Bewegungsart 2001 Nachford. VZ Betriebskosten
3. Bewegungsart f�r Nachbuchungen Gutschrift
Diese Bewegungsart ist der urspr�nglichen Bewegungsart in der Tabelle der Referenzbewegungsarten unter dem Beziehungsschl�ssel "32 Nachbuchung Immobilien Guthaben" als Referenzbewegungsart zuzuordnen.

Beispiel: Bewegungsart 2002 Nachbuch. VZ BK Guthaben
4. Bewegungsart f�r den Leerstand, falls Leerstandsollstellungen durchgef�hrt werden sollen. Das wird in der Regel nur Vorliegen des Raumschuldnerprinzips notwendig sein (�sterreich).
Diese Bewegungsart ist der urspr�nglichen Bewegungsart in der Tabelle der Referenzbewegungsarten unter dem Beziehungsschl�ssel "38 Leerstand" als Referenzbewegungsart zuzuordnen.

Beispiel: Bewegungsart 2003 VZ Betriebskosten Leerstand
5. Bewegungsart f�r die Eigennutzung, falls Mietvertr�ge f�r Eigennutzung angelegt werden sollen
Diese Bewegungsart ist der urspr�nglichen Bewegungsart in der Tabelle der Referenzbewegungsarten unter dem Beziehungsschl�ssel "39 Eigennutzung" als Referenzbewegungsart zuzuordnen.

Beispiel: Bewegungsart 2004 VZ Betriebskosten Eigennutzung
6. Bewegungsarten f�r die Abgrenzung, falls Abgrenzungen durchgef�hrt werden sollen.
7. Bewegungsarten f�r die Nebenkostenabrechnung
Im Rahmen der Nebenkostenabrechnung wird ermittelt, welcher Anteil der Nebenkosten auf einen Mieter entf�llt. Dieser Anteil wird ihm in Rechnung gestellt. Die hierf�r notwendige Buchung wird aus der Ursprungsbewegungsart abgeleitet, mit der die Vorauszahlungen gebucht worden sind.
Gelegentlich kommt es vor, da� aufgrund von Gutschriften auf Abrechnungseinheiten das Abrechnungsergebnis f�r den Mieter keine Forderung, sondern eine Gutschrift ist. Auch hierf�r ist der Buchungssatz �ber eine Bewegungsart zu finden, die sich aus der Bewegungsart der Vorauszahlungsbuchung ableitet.
Achtung: Es handelt sich hier um die Buchung des Abrechnungsergebnisses. Die Gutschrift der vom Mieter geleisteten Vorauszahlungen wird gesondert behandelt. Siehe hierzu Abschnitt "Verrechnung von Vorauszahlungen".
Somit werden zwei Referenzbewegungsarten ben�tigt:
a) eine Bewegungsart f�r die Forderungen aus Abrechnungen
Diese Bewegungsart ist der urspr�nglichen Bewegungsart in der Tabelle der Referenzbewegungsarten unter dem Beziehungsschl�ssel "4 Forderungen aus Abrechnungen" als Referenzbewegungsart zuzuordnen.

Beispiel: Bewegungsart 2005 Fo aus Abr: VZ Betriebskosten
b) eine Bewegungsart f�r die Gutschriften aus Abrechnungen
Diese Bewegungsart ist der urspr�nglichen Bewegungsart in der Tabelle der Referenzbewegungsarten unter dem Beziehungsschl�ssel "3 Guthaben aus Abrechnungen" als Referenzbewegungsart zuzuordnen.

Beispiel: Bewegungsart 2006 Gu aus Abr: VZ Betriebskosten
8. Aus den abgeleiteten Bewegungsarten sind wieder bestimmte Ableitungen zu bilden:
a) zur Leerstandsbewegungsart
b) zur Eigennutzungsbewegungsart
c) Zur Bewegungsart f�r die Buchung von Forderungen aus Abrechnungen wird bei Vorliegen von Mietvertr�gen mit Eigennutzung eine Bewegungsart f�r Eigennutzung ben�tigt.

Diese Bewegungsart ist der Bewegungsart f�r die Forderung aus Abrechnung in der Tabelle der Referenzbewegungsarten unter dem Beziehungsschl�ssel "39 Eigennutzung" als Referenzbewegungsart zuzuordnen.

Beispiel: Bewegungsart 2085 Fo aus Abr: VZ BK Eigennutz wird der Bewegungsart 2005 zugeordnet.
d) Zur Bewegungsart f�r die Buchung von Guthaben aus Abrechnungen wird bei Vorliegen von Mietvertr�gen mit Eigennutzung eine Bewegungsart f�r Eigennutzung ben�tigt.

Diese Bewegungsart ist der Bewegungsart f�r die Guthaben aus Abrechnung in der Tabelle der Referenzbewegungsarten unter dem Beziehungsschl�ssel "39 Eigennutzung" als Referenzbewegungsart zuzuordnen.

Beispiel: Bewegungsart 2086 Gu aus Abr: VZ BK Eigennutz wird der Bewegungsart 2006 zugeordnet.