Show TOC

Berechtigungsgruppen pflegen

Beachten Sie bitte die Neuerungen in der Basis: Einbindung von Profilen in Rollen

In diesem Men�punkt pflegen Sie die Berechtigungsgruppen, die f�r die einzelnen Objekttypen benutzt werden k�nnen.

Diese Berechtigungsgruppen k�nnen in den Stammdaten zugeordnet werden. �ber das Berechtigungsobjekt F_RE_BRGRP erfolgt dann die Pr�fung gegen die Berechtigungen des Benutzers.

Berechtigungsgruppen sind f�r folgende Objekte anlegbar:

Beispiel

Der Benutzer hat die Berechtigung, Mietvertr�ge zu �ndern. Im Mietvertrag ist die Berechtigungsgruppe 'MV10012' hinterlegt. Laut Beutzerstamm hat der Benutzer f�r das Berechtigungsobjekt die Auspr�gung 'MV1*', d.h. er darf den vorliegenden Mietvertrag �ndern. Will er jedoch einen Mietvertrag mit der Berechtigungsgruppe 'MV20012' �ndern, so wird ihm das verwehrt.

Aktivit�ten

1. Legen Sie pro gew�nschtem Objekt eine bzw. mehrere Berechtigungsgruppen fest (Einstellung in dieser Tabelle) (Stamms�tze zum Raum, Berichtigungsbestand, Vergleichswohnung, Gutachten werden zwar in der F4-Hilfe angeboten, zu diesen Objekten ist kein Zuordnung m�glich).
2. Ordnen Sie die Berechtigungsgruppen den entsprechenden Benutzern (Sachbearbeitern) zu (in der allgemeinen R/3-Berechtigungsverwaltung der Komponente Basis - BC)
3. Informieren Sie jeden Sachbearbeiter �ber seine Berechtigungsgruppe.

Die Pflege der Berechtigungsgruppen in den Stammdaten kann ggf. �ber Substitutionsfunktionen automatisiert werden, indem die Berechtigungsgruppe aus anderen Merkmalen des Objektes abgeleitet wird. Siehe hierzu unter "Werkzeuge".