Show TOC

Kontoauszugs�bernahme: Testtool Multicash/DTAUS

Testumgebung f�r elektronische Kontoauszugs�bernahme

Die Testumgebung soll bei der Einf�hrung des elektronischen Kontoauszugs der Komponente Immobilien behilflich sein, indem Sie

a) Testdaten (Gutschriften oder Lastschriftr�ckl�ufer) erzeugen, die dann auf Wunsch gezielt manipuliert werden k�nnen und
b) Sie diese Dateien im gew�nschten Format (MULTICASH oder DTAUS) als Datenfile erzeugen.

Achtung: Setzen diese Testumgebung nur in Ihrem Testsystem und nicht in Ihrem Produktivsystem ein!

Voraussetzungen

Es mu� eine Hausbank sowie ein Hausbankkonto im Buchungskreis, f�r den die Kontoausz�ge erstellt werden sollen, gepflegt sein. Das Hauptbuchkonto im Hausbankkontostammsatz mu� gepflegt sein (z.B. Sachkonto 130100). F�r das Bankverfahren im DTAUS-Format mu� eine Bankverfahren-Kontonummer im Mietvertrag gepflegt sein.

Folgende externe Vorgangsschl�ssel m�ssen dem Vorgangstyp, der mit der Hausbank verbunden ist, zugeordnet werden (siehe hierzu Externe Vorg�nge zuordnen):

Testablauf

1. Anlegen von Testdaten
W�hlen Sie die Aktion Testdaten zur elektr. Kontoauszugs�bernahme erzeugen (siehe Reportdokumentation)
Folgende Vorbereitungen in der Anwendung IS-RE sind notwendig:
2. Testdaten bearbeiten
Gegebenenfalls k�nnen die Daten �ber manipuliert werden, so k�nnte z.B. eine Mietvertragsnummer "verst�mmelt" werden.
W�hlen Sie hierzu die entsprechenden Aktionen Testdaten zum Multicash-Verfahren �ndern oder Testdaten zum DTAUS-Verfahren �ndern.
3. Datenfile zu Testzwecken erzeugen
Um die so aufbereiteten Daten im gew�nschten Format (MULTICASH oder DTAUS) als Datenfile zur Kontoauszugs�bernahme zu erzeugen, w�hlen Sie die Aktion Datenfile zur elektronischen Kontoauszugs�bernahme erzeugen (siehe Reportdokumentation)
4. Mit den so erzeugten Dateien k�nnen Sie die Kontoauszugs�bernahme testen.
Die weitere Verarbeitung der Dateien erfolgt mit dem Programm RFEBKA00 (Einlesen des Kontoauszugs) bzw. �ber den Menupfad: Rechnungswesen -> Immobilienmanagement->Bewirtschaftung-> Mietenbuchhaltung:
Zahlungseingang -> Kontoauszugs�bernahme
oder L�nderspezifika -> Bankverfahren