Anfang des Inhaltsbereichs

Objektdokumentation Materialnummer  Dokument im Navigationsbaum lokalisieren

Definition

Nummer, die einen Materialstammsatz - und damit ein Material - eindeutig identifiziert.

Verwendung

Für jedes Material, das Ihr Unternehmen verwendet, müssen Sie im Materialstamm einen Materialstammsatz anlegen, der durch eine Materialnummer eindeutig gekennzeichnet ist.

Je nach Handhabung in Ihrem Unternehmen können Sie als Materialnummern sprechende Schlüssel oder nichtsprechende Schlüssel vergeben. Aus diesem Grund gibt es im System zwei verschiedene Arten der Nummernvergabe:

·        extern

Wenn Ihr Unternehmen sprechende - meist alphanumerische - Schlüssel verwendet, geben Sie die gewünschte Zeichenfolge beim Anlegen des Materialstammsatzes als Materialnummer ein.

·        intern

Wenn Ihr Unternehmen nichtsprechende Schlüssel verwendet, geben Sie beim Anlegen des Materialstammsatzes keine Materialnummer ein. Statt dessen vergibt das System eine laufende Nummer. Diese Nummer sehen Sie beim Pflegen des Materialstammsatzes.

Welche Art der Nummernvergabe verwendet wird, stellt Ihre Systemverwaltung im Customizing des Materialstamms unter Nummernkreise pro Materialart festlegen ein. Wenn die externe Nummernvergabe verwendet werden soll, kann die Systemverwaltung anschließend den Nummernkreis als externen Nummernkreis kennzeichnen und ihn einer oder mehreren Materialarten zuordnen. Infolgedessen bestimmt beim Anlegen eines Materialstammsatzes die gewählte Materialart, welche Art der Nummernvergabe erlaubt ist. Im Standardsystem kann pro Materialart bzw. Gruppe von Materialarten je ein externer und ein interner Nummernkreis festgelegt werden.

Weitere Möglichkeiten bieten folgende Systemerweiterungen:

·        Systemerweiterung MGA00002

Diese Erweiterung enthält drei Customer-Exits, die Sie für folgende Zwecke einsetzen können:

¡        zum Modifizieren von extern (durch den Benutzer) eingegebenen Materialnummern, z.B. durch Anhängen einer Prüfziffer

¡        zur internen Vergabe von Materialnummern durch Kundenprogramme

·        Systemerweiterung MGA00003

Diese Erweiterung ermöglicht Ihnen, die Anzeige von Materialnummern an Ihre Erfordernisse anzupassen. Beispiel: Ein Material erhält die Nummer 123. Mittels dieser Erweiterung können Sie festlegen, daß die Materialnummer z.B. mit dem Präfix MAT- angezeigt wird, wobei die in der Datenbank gespeicherte Nummer nach wie vor 123 ist.

Struktur

Die Länge der Materialnummer kann Ihre Systemverwaltung im Customizing des Materialstamms unter Ausgabedarstellung der Materialnummer festlegen gemäß den Erfordernissen Ihres Unternehmens einstellen. Die Materialnummer kann bis zu 18 Stellen lang sein.

 

 

 

 

Ende des Inhaltsbereichs