Anfang des Inhaltsbereichs

Übersichtsdokumentation Dynpros sichern, aktivieren und löschen  Dokument im Navigationsbaum lokalisieren

Sichern

Immer wenn Sie ein Dynpro ändern, sollten Sie es sichern. Wählen Sie dazu Sichern. Das System sichert alle Komponenten des Dynpros (Attribute, Layout, Elementliste, Ablauflogik).

Aktivieren

Wenn Sie ein Dynpro in einem ABAP-Programm aufrufen wollen, muß es bereits in der Laufzeitversion existieren. Um eine Laufzeitversion eines Dynpros zu erstellen, muß es vorher aktiviert werden. Wählen Sie zu diesem Zweck den Menüpfad Dynpro ® Aktivieren oder die entsprechende Ikone. Nach der Aktivierung wird in der Statuszeile die folgende Nachricht angezeigt:

Dynpro gesichert und aktiviert.

Hinweis

Führen Sie jedesmal, bevor Sie ein Dynpro aktivieren, eine Konsistenzprüfung durch. Manchmal empfiehlt es sich, ein Dynpro lediglich für Testzwecke zu aktivieren, obwohl es Inkonsistenzen enthält. Wenn es sich um schwerwiegende Inkonsistenzen oder syntaktische Fehler handelt, erstellt das System keine aktivierte Fassung zum Dynpro.

Löschen

Achtung

Bevor Sie ein Dynpro löschen, sollten Sie die Funktion Verwendungsnachweis aktivieren.

Um ein Dynpro zu löschen, markieren Sie das entsprechende Dynpro und wählen Sie Dynpro ® Löschen. Das System löscht alle Dynpro-Komponenten einschließlich Ablauflogik.