Anfang des Inhaltsbereichs

Hintergrunddokumentation Resultat-Ansicht  Dokument im Navigationsbaum lokalisieren

Diese Ansicht dient zur Ausgabe des momentanen Resultats der XSL-Transformation. Mit jedem Schritt, der mit einer Resultat-Änderung einhergeht, wird der Ausgabetext automatisch aktualisiert.

Achtung

Für den Fall, daß es sich beim Resultat der Transformation um eine ABAP-Datenstruktur handelt, wird eine adäquate Darstellung in der Resultat-Ansicht derzeit nicht unterstützt. Darüber werden Sie dann im Debugger über eine entsprechende Meldung informiert.

Beispiel:

In nachfolgenden Beispiel liefert das definierende XSLT-Programm den Quelltext eines HTML-Dokuments als Resultat der Transformation zurück. Beachten Sie, daß die Ausgabe in diesem Fall mit echten Zeilenumbrüchen versehen ist. Die Darstellung des Zeilenendes erfolgt mit Hilfe des Absatzzeichens ΒΆ - wie dies bei Standard-Codepages üblich ist.

Diese Grafik wird im zugehörigen Text erklärt

Darstellung der Zeilenumbrüche in der Resultat-Ansicht

Um echte Zeilenumbrüche oder zusätzlich für die Formatierung benötigte Leereichen im Ausgabetext der Resultat-Ansicht darzustellen, wird die entsprechende XML-Anweisung im definierenden XSLT-Programm benötigt.

Sofern erforderlich, fügen Sie zu diesem Zwecke an geeigneter Stelle (z. B. am Anfang des XSLT-Programms) die folgende XSL-Anweisung ein:

Syntax

<xsl:output indent="yes"/>

Die Texteinrückungen und Zeilenumbrüche spiegeln die Hierarchie der Dokumenten-Struktur wieder und verbessern gleichsam die Lesbarkeit der Ausgabe.
Anderenfalls erfolgt ein Zeilenumbruch automatisch und zwar spätestens nach dem 255-ten Zeichen der jeweiligen Zeile.

Ende des Inhaltsbereichs