Anfang des Inhaltsbereichs

Hintergrunddokumentation Externe Tools mit WebDAV einsetzen  Dokument im Navigationsbaum lokalisieren

Voraussetzungen

Sie können externe Tools, also die gängigen Web Entwicklungs- und Design-Umgebungen heranziehen, um das Seitenlayout Ihrer BSP-Applikation zu implementieren.
Die Voraussetzung hierfür ist, daß die externen Tools das WebDAV-Protokoll unterstützen und so die Rolle eines WebDAV-Clients spielen können.

WebDAV ist eine Erweiterung des HTTP-Protokolls und stellt generell eine Infrastruktur bereit, um Dokumente (z.B. HTML-Seiten) über verteilte Web Entwicklungsumgebungen hinweg bearbeiten zu können.

Der mySAP.com Applikationsserver spielt in diesem Zusammenhang die Rolle eines WebDAV-Servers. Hierfür ist er mit einem entsprechenden WebDAV-Service ausgestattet.
Bei einem WebDAV-Service handelt es sich um einen speziellen HTTP Request Handler, der eine Remote-Verbindung über das WebDAV-Protokoll implementiert. Der WebDAV-Service ist dabei durch eine globale ABAP-Klasse realisiert.

Diese Grafik wird im zugehörigen Text erklärt

Nutzungsszenarien

Implementierung des Seiten-Layouts mit externen Tools

Massenimport für MIMEs über WebDAV

Ende des Inhaltsbereichs