Show TOC Anfang des Inhaltsbereichs

Diese Grafik wird im zugehörigen Text erklärt Web-Dynpro-Code-Wizard  Dokument im Navigationsbaum lokalisieren

Bei der Bearbeitung von Controller-Methoden können Sie auf die Hilfe des Web-Dynpro-Code-Wizards zurückgreifen. Sie finden die Ikone für den Wizard in der Werkzeugleiste oberhalb des Controller-Editors:

Diese Grafik wird im zugehörigen Text erklärt 

Die Ikone ist aktiv wenn sich die Workbench im Änderungsmodus befindet und Sie entweder

      eine Controller-Methode editieren oder

      das Layout einer View bearbeiten.

Controller-Methoden bearbeiten

Beim Bearbeiten einer Controller-Methode wird Ihnen mit Aufruf des Wizards ein separates Fenster geöffnet. In einer Liste werden unterschiedlicher Funktionen zur Verwendung angeboten:

Wizard-Funktionen

Methodenaufruf im aktuellen Controller

Aufruf von Methoden eines Interfaces des aktuell bearbeiteten Controllers. In der Eingabehilfe werden Ihnen automatisch alle verfügbaren Methoden der zugehörigen Interfaces zur Auswahl angeboten, also alle Methoden des Interfaces IF_<Controllername>.

Methodenaufruf im verwendeten Controller

Aufruf von Methoden von Interfaces anderer Controller:

      Dies kann einerseits ein Controller der eigenen Component sein (Component-, Custom- oder Interface-Controller). Wenn Sie eine Methode eines Interfaces eines solchen Controllers aufrufen wollen, muss auf der Registerkarte Eigenschaften des aktuellen Controllers eine Verwendung für den betreffenden Controller eingetragen sein.

      Dies kann andererseits der Interface-Controller einer fremden Component sein. In diesem Fall muss zunächst für die aktuelle Component eine Verwendung der fremden Component eingetragen sein (Component Editor) sowie eine Verwendung des fremden Interface-Controllers für den aktuellen Controller. Lesen Sie hierzu mehr unter Component-Verwendung mit Controller-Zugriff.

Sofern die nötigen Verwendungen eingetragen wurden, können Sie nun über die F4-Hilfe der Eingabezeilen Component-Name, Comp-Verwendung oder Controller-Name den gewünschten Controller auswählen. Im Anschluss daran wählen Sie, wieder über die F4-Hilfe, eine Methode dieses Controllers aus.

Verwendete Component instanziieren

Instanziieren von fremden Components in der aktuell bearbeiteten Controller-Methode. Unabhängig davon, ob Sie eine fremde Component lediglich aufrufen wollen oder ob Sie auf den Interface-Controller der fremden Component zugreifen wollen, muss die fremde Component zu einem von Ihnen gewählten Zeitpunkt instanziiert werden. Den dafür benötigten Aufruf können Sie mit Hilfe des Web-Dynpro-Code-Wizards in das Coding Ihrer aktuellen Controller-Methode einfügen. Über die F4-Hilfe werden Ihnen alle Components angeboten, für die eine Verwendung eingetragen wurde. Lesen Sie hierzu mehr im Kapitel Arbeiten mit Component-Verwendungen.

Context auslesen

Einfügen von Methoden, die Elemente oder Attribute des Contextes des aktuell bearbeiteten Controllers auslesen. Auch hier unterstützt Sie die F4-Hilfe bei der Auswahl des Elements.

Meldung erzeugen

Zur Erzeugung von Meldungen werden Ihnen verschiedene Methoden des Interfaces IF_WD_MESSAGE_MANAGER zur Auswahl angeboten.

Zugriff auf Textsymbole

An dieser Stelle haben Sie die Möglichkeit, auf Textbausteine zuzugreifen, die in der Assistance-Klasse hinterlegt sind.

Personalisierung

Zur Personalisierung von Web-Dynpro-Anwendungen können Sie Methoden des Interfaces IF_ WD_PERSONALIZATION verwenden.

Popup (Dialogfenster)

erzeugen

Der Wizard bietet Ihnen die zur Verwendung als Popup möglichen Windows an.

View-Controller

Für alle Methoden eines View-Controllers stehen zusätzlich die Funktionen für die Portal-Integration.und die Navigation zur Verfügung:

Portal-Integration

Web-Dynpro-Anwendungen können in ein Portal eingebunden werden. Mit Hilfe der Methoden des Interfaces IF_WD_PORTAL_INTEGRATION ist es Views einer eingebetteten Anwendung möglich, mit dem Portal in Interaktion zu treten.

Navigation anstoßen

Einfügen der Methode, welche einen Outbound-Plug einer View bzw. Interface-View aufruft. Über die F4-Hilfe der Eingabezeile Outbound-Plug  können Sie aus allen, für den Controller der aktuellen View/Interface-View verfügbaren Outbound-Plugs wählen (siehe View: Inbound- und Outbound-Plugs).

Component-Controller

Wenn Sie in einer Methode des Component-Controllers ein Ereignis auslösen wollen, steht Ihnen eine weitere Funktion des Wizards zur Verfügung:

Ereignis auslösen

Einfügen der Methode, welche ein Ereignis eines Component-, Custom- oder Interface-Controllers einer Component auslöst. Über die F4-Hilfe der Eingabezeile Ereignis werden Ihnen alle Ereignisse zur Auswahl angeboten, die Sie für den aktuell bearbeiteten Controller angelegt haben (siehe Controller: Ereignisse).

View-Layoutbearbeiten

Beim Bearbeiten eines View-Layouts wird Ihnen mit Aufruf des Wizards ein separates Fenster geöffnet. In diesem Fenster befindet sich ein Ordner mit Standard-Vorlagen zur Gestaltung von Web-Dynpro-Views. Durch Auswahl einer der Vorlagen wird Ihnen ein UI-Element generiert welches direkt an den daran gebunden Context-Knoten angepasst wird. Zur Zeit stehen die Vorlagen Form für Formulare, Table für Tabellen, sowie Dynpro zur Verfügung. Mit Hilfe der Vorlage Dynpro können Sie in begrenztem Rahmen Dynpros existierender ABAP-Programme als Layout-Vorlage nutzen.

 

Ende des Inhaltsbereichs