Anfang des Inhaltsbereichs

Komponentendokumentation People Integration: Zentrale Funktionen:  Dokument im Navigationsbaum lokalisieren

Einsatzmöglichkeiten

People Integration bringt die richtigen Funktionen und Informationen zu den richtigen Leuten.

Endanwender erwarten trotz der immer größer werdenden Systemvielfalt einheitlich gestaltete, benutzerfreundliche Oberflächen mit zentralem Zugriff sowie uneingeschränkte Funktionen für die Zusammenarbeit (Collaboration).

Integration

People Integration ist eine der drei Integrationsschichten von SAP NetWeaver.

Diese Grafik wird im zugehörigen Text erklärt

Funktionsumfang

People Integration: Zentrale Funktionen:

Zentrale Funktion

Beschreibung

Portal

Diese Komponente bietet marktführende Portaltechnologie mit einheitlichem, personalisiertem und rollenbasiertem Benutzerzugriff auf Ihre heterogene IT-Umgebung.

SAP NetWeaver Business Client (mit PCD-Anbindung)

Der SAP NetWeaver Business Client (NWBC, Business Client) ist ein Rich-Client, welcher eine optimale durchgehende Performance, eine vertraute Desktop-Integration und eine deutlich verbesserte Benutzerfreundlichkeit bietet. Er erlaubt den Gebrauch von Portal Services, Anwendungs-Content und Aufgaben direkt aus dem Backend. Der NWBC überbrückt die Kluft zwischen den heutigen Thick-Clients (wie z.B. SAP GUI) und dem Browser-Zugriff, der verwendet wird, um auf das SAP NetWeaver Portal zuzugreifen.

Collaboration

Collaboration fördert die Zusammenarbeit im Unternehmen durch virtuelle Teamräume, Echtzeitkommunikation (Chat und Application Sharing), Verwendung von Groupware von Fremdanbietern sowie synchrone Zusammenarbeit (z. B. mit Microsoft Exchange, Lotus Notes und WebEx). Da Portal und Knowledge Management eng miteinander verbunden sind, können ihre Inhalte ohne weiteres wieder verwendet werden.

Multi-Channel Access

Mit Multi-Channel Access können Sie auf Ihre Systeme über Internet-, Sprach-, Mobil-, Funk- und Messaging-Technologien zugreifen. Multi-Channel Access bietet eine universelle und sichere mobile Infrastruktur für den Einsatz betriebswirtschaftlicher Anwendungen.

 

 

Ende des Inhaltsbereichs