Anfang des Inhaltsbereichs

Vorgehensweisen Wertattribute, Schlüsselattribute oder GUID festlegen  Dokument im Navigationsbaum lokalisieren

Im folgenden Abschnitt lernen Sie das Vorgehen zum Ableiten von Attributen aus Feldern kennen.

Voraussetzungen

Für den Fall, daß Sie einem Tabellenfeld eine GUID als einen technischen Objektidentifikator zuordnen möchten, muß dieses Feld vom Typ OS_GUID sein.

Vorgehensweise

So legen Sie eine Zuordnung für einfache Wertattribute, Schlüsselattribute und für eine GUID fest:

  1. Wählen Sie das entsprechendeTabellenfeld mit Doppelklick aus.
  2. Die Editionsleiste wird vorbelegt. Der Attributname, die zugehörige Beschreibung und eventuell der Attributtyp werden übernommen. Die übrigen Felder enthalten Vorschlagswerte.

    Die Vorschlagswerte für den Zuordnungstyp leiten sich aus Informationen ab, die im ABAP Dictionary zu diesem Feld abgelegt sind:
    - ein Primärschlüsselfeld erhält den Vorschlagswert Business-Key.
    - ein Feld vom Typ OS_GUID wird mit Objektreferenz vorbelegt.
    - alle übrigen Felder erhalten den Vorschlagswert Wertattribut.

    Diese Grafik wird im zugehörigen Text erklärt

  3. Falls erforderlich, ändern Sie die Vorgaben in der Editionsleiste.
  4. Achtung

    Für eine GUID sollte der Vorschlagswert Objektreferenz zum Zuordnungstyp nicht übernommen, sondern statt dessen der Eintrag GUID ausgewählt werden.

  5. Übernehmen Sie die Angaben auf der Editionsleiste mit RETURN oder mit dem Button Diese Grafik wird im zugehörigen Text erklärt.
  6. Sind noch weitere Tabellenfelder vorhanden, so erfolgt die Belegung des folgenden Feldeintrags in der Editionsleiste automatisch.

  7. Wiederholen Sie eventuell die vorausgegangenen 3 Schritte für weitere Tabellenfelder.
  8. Führen Sie den nächsten Schritt durch, gemäß der Vorgehensweise aus Persistenzabbildung definieren.

Achtung

Bei DB-Tabellen mit Business-Key als Primärschlüssel sollten alle Schlüsselfelder der Tabelle auf persistente Attribute abgebildet werden, um die Eindeutigkeit eines solchen Schlüssels zu gewährleisten.