Show TOC

 Prioritäten bei der Automatischen Arbeitsplanselektion: Beispiel

Im Customizing sind für Werk 0001 und Auftragsart PP01 folgende Prioritäten vergeben:

Prioritäten für die Arbeitsplanselektion

Plantyp

Verwendung

Status

1. N

Elektronik

Freigegeben

2. N

Elektronik

Eröffnet

3. N

Fertigung

Eröffnet

In diesem Fall sucht das System zuerst nach einem Normalarbeitsplan mit der Verwendung Elektronik und dem Status Freigegeben . Findet es keinen Arbeitsplan, der diese Kriterien erfüllt, sucht es nach einem Normalarbeitsplan mit der Verwendung Elektronik und dem Status Eröffnet . Ist auch solch ein Arbeitsplan nicht vorhanden, sucht es nach einem Normalarbeitsplan mit der Verwendung Fertigung und dem Status Eröffnet .

Ist es trotz dieser Prioritäten nicht möglich, genau einen Arbeitsplan zu selektieren, so listet das System alle zu dem Material und zu dem Auflösungstermin vorhandenen Arbeitspläne auf, die nach Selektions-ID gewählt werden dürfen. Sie müssen dann manuell aus dieser Liste einen Arbeitsplan selektieren.