Show TOC

 Fertigungsauftrag abrechnen

  1. Wählen Sie Anfang des Navigationspfads Logistik Navigationsschritt Produktion Navigationsschritt Fertigungssteuerung Navigationsschritt Periodenabschluß Navigationsschritt Abrechnung Navigationsschritt Einzelbearbeitung Navigationsschritt . Ende des Navigationspfads

  2. Geben Sie die Nummer des Fertigungsauftrags ein, den Sie abrechnen möchten.

  3. Tragen Sie mindestens folgende Daten ein:

  • Abrechnungsperiode

  • Geschäftsjahr

Zusätzlich können Sie folgende Angaben machen:

  • Verarbeitungsart

  • Buchungsperiode

  • Bezugsdatum

  1. An dieser Stelle können Sie entscheiden, ob eine Simulation oder eine Verbuchung der Abrechnung durchführen:

  • Setzen Sie das Kennzeichen Testlauf nicht, so werden die Ergebnisse der Abrechnung verbucht.

  • Setzen Sie das Kennzeichen Testlauf , so wird die Abrechnung nur simuliert. Somit können Sie z.B. die Vollständigkeit und Richtigkeit der abzurechnenden Objekte vor der Abrechnung prüfen.

  1. Wählen Sie .

Hinweis Hinweis

Sie können einen Fertigungsauftrag beliebig oft abrechnen.

Ende des Hinweises