Show TOC

 Chargenfindung

Verwendung

Wenn ein Fertigungsauftrag Komponenten enthält, die chargenmäßig geführt werden, dann können Sie für diese Komponenten eine Chargenfindung manuell anstoßen.

Die Chargenfindung selektiert alle Chargen, die bestimmten, im Customizing definierten Selektionskriterien entsprechen und die zum Bedarfstermin der Komponente einen verfügbaren Bestand aufweisen.

Voraussetzungen

Um die Chargenfindung anwenden zu können, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • die Komponente muß bestandsgeführt sein

  • die Komponente muß im Materialstammsatz als chargenpflichtig gekennzeichnet sein

  • für die Chargenfindung muß eine Suchstrategie (Suchschema) im Customizing als Auftragsartabhängiger Parameter hinterlegt sein

Näheres zu den Selektionskriterien entnehmen Sie bitte dem Einführungsleitfaden.