Show TOC

  Bearbeitung vorgemerkter Rückmeldeprozesse

Verwendung

Mit dieser Funktion können Sie die Vormerksätze (siehe Entkopplung der Rückmeldeprozesse ) für die Rückmeldeprozesse bearbeiten. Die Vormerksätze müssen nur in Ausnahmefällen bearbeitet werden (z.B. Vorziehen der Verarbeitung, wenn der Hintergrund-Job später eingeplant ist). Im Normalfall werden die Vormerksätze in einem Hintergrund-Job abgearbeitet (siehe Warenbewegungen bei der Rückmeldung ). Zur Nachbearbeitung von fehlerhaften Warenbewegungen bzw. fehlerhaften Istkostenermittlungen gibt es separate Funktionen.

Funktionsumfang

Im Selektionsbild können Sie einschränken, welche Vormerksätze gelesen werden sollen. Dabei können Sie die Auswahl der Aufträge bzw. die Auswahl der Prozesse einschränken.

Sie können mit dieser Funktion Vormerksätze aus Rückmeldungen zu folgenden Prozessen bearbeiten:

  • Retrograde Entnahme

  • Automatischer Wareneingang

  • Istkostenermittlung

  • HR-Datentransfer

Sie können folgende Aktionen ausführen:

  • Anzeigen eines Auftrages zu einem Vormerksatz

    (Markieren Sie den gewünschten Satz und wählen Sie Auftrag .)

  • Anzeigen einer Rückmeldung zu einem Vormerksatz

    (Markieren Sie den gewünschten Satz und wählen Sie Rückmeldung .)

  • Anzeigen von Details zu einem Warenbewegungs-Vormerksatz

    (Markieren Sie den gewünschten Satz und wählen Sie Details zu Warenbewegungen anzeigen .)

  • Durchführung Retrograde Entnahme/Automatischer Wareneingang/Istkostenermittlung

    (Markieren Sie die gewünschten Sätze und wählen Sie ( Sichern ).)

  • Durchführung HR-Datentransfer

    (Wählen Sie HR-Datentransfer . Diese Aktion können Sie nur für alle Sätze gleichzeitig ausführen.)

    Hinweis Hinweis

    Rückmeldungen, zu denen noch Vormerksätze existieren, können nicht storniert werden.

    Ende des Hinweises

Aktivitäten

Wählen Sie Anfang des Navigationspfads Logistik Navigationsschritt Produktion Navigationsschritt Fertigungssteuerung Navigationsschritt Rückmeldung Navigationsschritt Vorgemerkte Prozesse Ende des Navigationspfads .