Anfang des Inhaltsbereichs Technische Hinweise Dokument im Navigationsbaum lokalisieren

Meldungen werden wie alle Nachrichtentexte mit Sprachkennzeichen und Message-ID in der Tabelle T100 gepflegt. Relevante Feldinhalte können durch den Platzhalter "&" in den Kurztext der Meldung an den entsprechenden Stellen eingefügt werden. Die aktuellen Feldinhalte werden dann mit WITH an die MESSAGE-Anweisung in der Reihenfolge angehängt, in der sie in den Kurztext eingesetzt werden sollen. Die MESSAGE-ID muß am Anfang des Modulpools in der PROGRAM-Anweisung angegeben werden:

PROGRAM <Name> MESSAGE-ID <ID>.

Es können mit WITH noch mehr Feldinhalte an die MESSAGE-Anweisung angehängt werden als Platzhalter in den Kurztext eingestreut sind, weil der detailliertere Langtext dies erfordern kann. Alle hinter WITH stehenden Feldinhalte können in beliebiger Reihenfolge durch "&V1&", "&V2&", "&V3&"... in den Langtext eingesetzt werden. Durch die Ziffer wird auf den entsprechenden Feldinhalt der hinter WITH aufgelisteten Feldinhalte Bezug genommen.

Meldungen werden im ABAP im Modulpool durch die MESSAGE-Anweisung abgesetzt.

Ende des Inhaltsbereichs