Anfang des Inhaltsbereichs Sichern bzw. Buchen (Funktion) Dokument im Navigationsbaum lokalisieren

Sichern bzw. Buchen (z.B. eines Programms, Auftrags oder Stammsatzes) bewirkt die Datenfortschreibung in die Datenbank mit Konsistenzprüfung.

Je nach Anwendung kann Sichern oder Buchen für diese Funktion verwendet werden. Erfolgt beim Sichern bzw. Buchen keine Konsistenzprüfung, so ist die Funktion Sichern ohne Prüfen bzw. Merken zu verwenden.

Sichern bzw. Buchen kann je nach Anwendung drei mögliche Sprungziele haben:

Der Benutzer bleibt auf dem aktuellen Bild stehen und kann mit der Bearbeitung fortfahren.

Z.B. wenn ein Teilobjekt einzeln gesichert/gebucht werden kann und anschließend ein anderes Teilobjekt bearbeitet wird.

Beispiel

Im Menu Painter springt man nach dem Sichern der in einem Aktionsmenü enthaltenen Aktionen zu der Übersicht aller Aktionsmenüs.

Wenn nach dem Sichern bzw. Buchen ein anderes Gesamtobjekt bearbeitet werden soll.

Beispiel

Buchen eines Rechnungsprüfungsbelegs.

Dabei kann das Einstiegsbild auch dunkel prozessiert werden, so daß nach Sichern bzw. Buchen direkt auf ein neues Erfassungsbild gesprungen wird.

Zugriff

Funktionstaste

Aktionsmenü

Drucktaste

Auswahl-

buchstaben

Ikone

F11 und STRG-S

Menü <Objekt>

Symbolleiste (Position wird automatisch festgelegt)

S für Sichern,

u für Buchen

Diese Grafik wird im zugehörigen Text erklärt

(Symbolleiste)

 

Verweise

 

 

Ende des Inhaltsbereichs