Anfang des InhaltsbereichsDas Teilobjekt-Listbild Dokument im Navigationsbaum lokalisieren

Funktion

In manchen Anwendungen wird dem Anwender zur Information und Navigation eine Liste von Teilobjekten angeboten (z.B. im ersten Bild, das nach dem Einstiegsbild gezeigt wird).

Beispiel

Im Rechnungswesen kann zu einem Beleg die Belegübersicht angezeigt werden, auf der alle Belegpositionen aufgelistet sind. Im Personalwesen kann zu einem Personalstammsatz und Infotyp eine Übersicht mit allen Infotypsätzen abgerufen werden.

Es ist auch möglich, von einem Teilobjekt-Listbild über eine Funktion zu verschiedenen weiteren Teilobjekt-Listbildern zu gelangen, die alle auf der gleichen Hierarchiestufe stehen.

Diese Grafik wird im zugehörigen Text erklärt

Sprungmöglichkeiten vom Teilobjekt-Listbild zu weiteren Teilobjekt-Listbildern

Beispiel

Zunächst wird eine Liste von Lieferanten angezeigt. Nach dem Auswählen eines Lieferanten werden in einer Liste die Bestellungen bei diesem Lieferanten angezeigt. Aus der Liste könnte jetzt eine Bestellung ausgewählt werden.

Navigationsmöglichkeiten auf darüberliegende Hierarchiestufen

Dahin gelangt der Anwender mit der Funktion Anderes Objekt. Falls das Teilobjekt-Listbild direkt vom Einstiegsbild aus angezeigt wurde, kommt er mit Zurück ebenfalls zum Einstiegsbild. Der Anwender beendet mit diesen Funktionen die Bearbeitung des aktuellen Objekts.

Diese Grafik wird im zugehörigen Text erklärt

Sprung vom Teilobjekt-Listbild zurück zum Einstiegsbild

 

Dahin gelangt der Anwender mit der Funktion Beenden, er beendet damit insgesamt die Bearbeitung von Objekten einer Objektklasse.

Diese Grafik wird im zugehörigen Text erklärt

Sprung vom Teilobjekt-Listbild zurück zum "das die Anwendung aufrufende Bild"

Beispiel

Der Anwender hat "Beleg anzeigen" gewählt, eine Belegnummer eingegeben und die Belegübersicht mit allen Belegpositionen angezeigt bekommen. Mit Beenden beendet er "Beleg anzeigen" völlig, um jetzt etwas anderes zu machen, z.B. Kreditorendaten anzulegen.

Navigationsmöglichkeiten auf gleiche Hierarchiestufen

Bei Listbildern, die selbst Elemente einer übergeordneten anderen Liste sind, gelangt man mit der Funktion Voriges <Teilobjekt> zur vorigen Liste und mit der Funktion Nächstes <Teilobjekt> zur nächsten Liste.

Diese Grafik wird im zugehörigen Text erklärt

Sprungmöglichkeiten zwischen Teilobjekt-Listbildern gleicher Hierarchiestufe

Navigationsmöglichkeiten auf darunterliegende Hierarchiestufen

Gibt es zu jedem Eintrag der Liste nur ein Bild, so kann der Anwender einen Eintrag wählen, indem er den Cursor auf den gewünschten Eintrag stellt und die Funktion Auswählen wählt.

Diese Grafik wird im zugehörigen Text erklärt

Sprungmöglichkeiten bei nur einer Sicht

Beispiel

Zu den Personalstämmen gibt es eine Übersicht über alle Wohnsitz-Daten eines Personalstammsatzes. Mit Auswählen kann man sich die Einzelheiten eines Wohnsitz-Datums anzeigen lassen.

Sind zu jedem Eintrag mehrere Sichtweisen möglich, so wählt der Anwender einen Eintrag, indem er den Cursor auf den gewünschten Eintrag stellt, und er wählt die Sichtweise, indem er eine entsprechende Funktion auswählt.

Diese Grafik wird im zugehörigen Text erklärt

Sprungmöglichkeiten bei mehreren Sichten

Beispiel

In einer Kreditorenliste kann man sich z.B. pro Listeneintrag mit einer Funktion die Adressdaten anzeigen lassen, mit einer anderen die Umsätze und mit wieder einer anderen die Bankdaten.

Hinweis

Belegung der Taste F2: Die häufigste bzw. wichtigste Funktion sollte auf die Taste F2 gelegt werden, um die Auswahl auch schnell mit der Maus durchführen zu können.

Ende des Inhaltsbereichs