Obligoverwaltung aktivieren

Sie aktivieren die Obligoverwaltung

  • pro Kostenrechnungskreis ab einem gewählten Geschäftsjahr

  • für Aufträge pro Auftragsart

  • für Kostenstellen pro Kostenstellenart

Hinweis Hinweis

Wenn die Obligoverwaltung im Kostenrechnungskreis aktiv ist, ist sie gleichzeitig automatisch für Projekte aktiv.

Ende des Hinweises

Obligoverwaltung für Kostenrechnungskreis aktivieren

  1. Wählen Sie im Customizing unter

    folgenden Arbeitsschritt

    Anfang des Navigationspfads Controlling Navigationsschritt Kostenstellenrechnung Navigationsschritt Obligo und Mittelbindung Ende des Navigationspfads

    Obligoverwaltung aktivieren

    Anfang des Navigationspfads Controlling Navigationsschritt Innenaufträge Navigationsschritt Obligo und Mittelbindung Ende des Navigationspfads

    Obligoverwaltung aktivieren

    Anfang des Navigationspfads Projektsystem Navigationsschritt Kosten Ende des Navigationspfads

    Projektverwaltung im Kostenrechnungskreis aktivieren

  2. Aktivieren Sie die Obligoverwaltung und sichern Sie Ihre Eingaben.

Obligoverwaltung für Auftragsart aktivieren

  1. Wählen Sie im Customizing unter Anfang des Navigationspfads Controlling Navigationsschritt Innenaufträge Navigationsschritt Auftragsarten definieren Navigationsschritt . Ende des Navigationspfads

  2. Aktivieren Sie die Obligoverwaltung und sichern Sie Ihre Eingaben.

Obligoverwaltung für Kostenstellenart aktivieren (Vorschlagswert für Kostenstelle)

  1. Wählen Sie im Customizing unter Anfang des Navigationspfads Controlling Navigationsschritt Kostenstellenrechnung Navigationsschritt Stammdaten Navigationsschritt Kostenstellen Navigationsschritt Kostenstellenarten pflegen Ende des Navigationspfads .

  2. Löschen Sie für die Kostenstellenart, für die Sie die Obligoverwaltung aktivieren möchten, die Markierung für das Obligo-Sperrkennzeichen und sichern Sie Ihre Eingaben.

    Sie haben die Obligoverwaltung für die gewählte Kostenstellenart aktiviert. Die Einstellung dient für neu anzulegende Kostenstellen als Vorschlagswert, den Sie ändern können.

Obligoverwaltung für Kostenstelle aktivieren

  1. Wählen Sie Anfang des Navigationspfads Rechnungswesen Navigationsschritt Controlling Navigationsschritt Kostenstellenrechnung Navigationsschritt Stammdaten Navigationsschritt Kostenstelle Navigationsschritt Einzelbearbeitung Navigationsschritt Anlegen/Ändern. Ende des Navigationspfads

  2. Wählen Sie Stammdaten.

  3. Wählen Sie Steuerung .

  4. Wenn das System Obligos auf der Kostenstelle fortschreiben soll, darf das Sperrkennzeichen Obligofortschreibung nicht markiert sein.