Anfang des Inhaltsbereichs!--a11y-->

Komponentendokumentation SAP Mill Products 

Einsatzmöglichkeiten

Die Komponente SAP Mill Products erweitert SAP R/3 um branchenspezifische Funktionen für die komplexen Anforderungen der Mill-Industrien, wie z.B. die Industriebereiche Metall, Holz, Papier, Textil, Baumaterialien und Kabel.

Diese Branchen unterscheiden sich vor allem dadurch von anderen, dass die Materialien durch eine große Anzahl von Merkmalen und Materialvarianten gekennzeichnet sind. Außerdem sind die Materialien in den oben genannten Branchen vorwiegend flächen- (z.B. Papier, Stoffe oder Folien) oder längenorientiert (z.B. Kabel oder Rohre). Diese Materialeigenschaften müssen in der gesamten Logistikkette berücksichtigt werden.

Um diesen Besonderheiten gerecht zu werden, bietet SAP Mill Products Prozesse und Funktionen an, die den gesamten Supply-Chain-Zyklus – von Produktdesign und –konfiguration über Vorplanung, Auftragsabwicklung, Kapazitätsplanung und Produktion bis zur Auslieferung – abdecken. Außerdem stehen Ihnen Funktionen in der Kalkulation und Bestandsführung zur Verfügung, sowie die Integration zu Qualitätsmanagement, der Finanzbuchhaltung und dem Controlling.

Ende des Inhaltsbereichs