Lohnsteueranmeldung 

Pro Abrechnungsperiode muß eine Lohnsteueranmeldung über die in der Abrechnungsperiode von den Arbeitnehmern einbehaltene Lohn- und Anhangssteuer beim zuständigen Finanzamt erfolgen. Das SAP-System erstellt für jede lohnsteuerliche Betriebsstätte eine eigene Lohnsteueranmeldung. In dieser Lohnsteueranmeldung sind die Beträge der Lohn- und Anhangssteuern aufgeführt, die von den in der lohnsteuerlichen Betriebsstätte beschäftigten Arbeitnehmern in der jeweiligen Abrechnungsperiode einbehalten wurden.

Abhängig vom Bundesland Ihrer Betriebsstätten gibt das System unterschiedliche Formulare aus, die den Bestimmungen in Abschn. 133 LStR entsprechen und die von der Oberfinanzdirektion Stuttgart für alle Bundesländer genehmigt wurden.

In der SAP-Standardauslieferung interpretiert das System jeden Personalteilbereich als lohnsteuerliche Betriebsstätte. Daneben gibt es die Möglichkeit, mehrere Personalteilbereiche zu einer lohnsteuerlichen Betriebsstätte zusammzufassen, für die eine eigene Anmeldung erzeugt wird. Diese Zusamenfassung geschieht über das Merkmal DZUBT, daß Sie Ihren Anforderungen anpassen können.

 

Lesen Sie:

Lohnsteueranmeldung erstellen